Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Stressfaktor Beifahrer

Foto: Thinkstock_iStock_KatarzynaBialasiewicz / CosmosDirekt

Die Versicherung CosmosDirekt hat mal wieder eine interessante Umfrage rausgehauen, dessen Ergebnis eigentlich antizipierbar, also vorhersehbar war. Aber, wie es sich für ein zahlengetriebenes Unternehmen gehört, ist es wichtig, alles mit Daten zu untermauern. Der Versicherer CosmosDirekt bedient sich daher regelmäßig an den Leistungen namhafter Meinungsforschungs-Institute und veröffentlicht die Ergebnisse als Pressemeldung.

Sie kennen das sicherlich auch. Die Ehefrau oder der regelmäßig Mitfahrende Arbeitskollege meinen Sie in Ihrer Fahrweise belehren zu müssen. „Es ist grün“, „ Fahr hier bitte nicht zu schnell“, „Halte bitte mehr Abstand“ sind die Klassiker. Noch nerviger sind wertende Kommentare, die schnell emotionalisieren und daher im Straßenverkehr einige Gefahren bergen.

Vor allem Frauen hassen Belehrungen (nicht nur) beim Autofahren

Laut einer repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt nervt es 61% der deutschen Autofahrer am meisten, wenn der Beifahrer Kritik an ihrem Fahrstil übt. Vor allem Frauen (69%) und Fahrer im Alter zwischen 30- 44 Jahren (66%) empfinden belehrendes Verhalten als störend.

Etwas gelassener gehen damit Männer (53%) sowie Fahrer über 60 Jahren (58%) um. Frank Bärnhof, von der Versicherung CosmosDirekt, hält fest:

„Wer nachweislich durch eine Diskussion mit dem Beifahrer abgelenkt war und einen Unfall verursacht, handelt gegebenenfalls grob fahrlässig und kann schlimmstenfalls den Vollkaskoschutz verlieren. Auch Bußgeld oder Punkte in Flensburg können folgen.“

Diskussionen am Steuer rechtlich schwierig nachzuweisen

Da hat der gute Mann von der Versicherung sicherlich Recht, aber niemand wird dies offen zugeben, wenn es wirklich zu einem Unfall gekommen ist, was den Tipp allenfalls zu einem Hinweis werden lässt. Ob man sich vor dem Unfall mit dem Beifahrer gestritten hat, wird vor dem Gesetz also schwer nachzuweisen sein.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments