Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Derzeit berichten einige Nissan-Fahrer von einer defekten Servolenkung beim ihrem Nissan Micra K12.  Dieser Defekt scheint den Fachwerkstätten nicht unbekannt zu sein. Denn selbst wenn der Fehlercode des Nissan Micras K12 ausgelesen wird und der Defekt gelöscht wird, leuchtet die Signalleuchte nach wenigen Stunden erneut auf. Darüber hinaus berichten Nissan-Fahrer, dass die Servolenkung in einigen Situationen erneut funktioniere und nach wenigen Stunden ein erneuter Ausfall eintritt.

Eigenständig die Sicherung beim Nissan Micra K12 abschalten?

Ein Defekt der die Fahrer des Nissan Micras K12 vor große Sorgen stellt, da eine defekte Servolenkung große Gefahren im alltäglichen Straßenverkehr mit sich bringen kann. In vielen Fällen soll jedoch die Reinigung oder möglichen Austausch der Steckverbindungen bereits den Defekt der Servolenkung beheben. Falls Sie als Nissan Micra K12 Fahrer mal selbstständig eine Reparatur vornehmen möchte, können Sie versuchen die Sicherung selbst herauszunehmen und wieder einzuschalten. Mit diesem Kurzschluss kann sich der Defekt meist schon beheben. Nehmen Sie dafür die Sicherung für die Elektronik raus, schalten Sie die Zündung an und fügen die Sicherung wieder hinzu und starten Ihren Nissan Micra K12 erneut.

Suche nach Defekt am Nissan Micra kann kostenintensiv werden

Sollte der Defekt immer noch nicht behoben sein und Sie sich noch in einem Garantiezeitraum befinden, sollten Sie auf eine ausführliche Reparatur Ihrer Fachwerkstatt bestehen. Außerhalb des Garantiezeitraumes kann sich die Suche nach dem Defekt jedoch nach einem sehr kostspieligen unterfangen herausstellen.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
FEIB
FEIB
2 Monate zuvor

Welche Sicherung ist für die Servo zuständig?