Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Abgassystem defekt - Eine typische Fehlermeldung bei Peugeot in Vermindung mit Leistungsabfall

Autoankauf Online berichtete bereits über die vielfältigen Kinderkrankheiten bei Peugeot. Vor allem aber bei den Modellen 307, 307cc , 206 Cabrio und natürlich auch dem 308 ist die Fehlermeldung Abgassystem defekt häufig der Beginn eines langen Leidensweg der Besitzer. Der Autor dieser Zeilen hat inzwischen viele Interviews mit Besitzern von Peugeot Fahrzeugen geführt und kann einen leider nur negativen Eindruck vermitteln. Betroffen Sind vor allem Fahrzeuge ab dem Baujahr 2004 dabei ist die Laufleistung fast egal. Aufgetreten ist der Fehler bei Autos mit einer Laufleistung von 55.000km bis hin zu Fahrzeugen mit einer Laufleistung von 180.000km.

„Abgassystem defekt“ in Verbindung mit plötzlichen Leistungsabfall.

Die Betroffenen berichten von plötzlichem Leistungsverlust beim Überholen auf der Autobahn oder der Schnellstraße. Beim Überholen eines Transporters, berichtet ein Kunde, kam es beim Peugeot 307cc plötzlich zum Leistungsverlust. Das Fahrzeug nahm kein Gas mehr an, der Motor ruckelte. Der Fahrer musste auf dem Standstreifen halten und befürchtete das Schlimmste. Die Meldung auf dem Display versprach ebenfalls nix Günstiges: „Abgassystem defekt.“ Hieß es dort. Nachdem der Motor dann aber eine Weile ausgeschaltet war, und der Fahrer das Fahrzeug erneut startete verschwand die Meldung wieder und der Wagen fuhr ohne zu mucken weiter. Allerdings nur vorerst. Nach ein paar Tagen der Ruhe, der Besitzer hatte den Vorfall schon fast vergessen, erschien erneut die Meldung „Abgassystem defekt“, diesmal jedoch direkt nach dem Starten des Fahrzeuges. Für ein paar Minuten nahm der Motor kein Gas an und ruckelte wie zuvor auf der Autobahn. Erst nach ein paar Minuten fing sich das Aggregat und nahm regulär Gas an.
Ein Besuch in der Peugeot Werkstatt ist dann so ein bisschen wie der Besuch bei der Wahrsagerin. Von Meisterwerkstatt zu Meisterwerkstatt sagt der Meister etwas anderes. Auch preislich werden Summen von 100 Euro ( Sensorenaustausch) – 1000 Euro (Einspritzpumpe wechseln). Und selbst wenn Sie eines dieser Angebote in Anspruch nehmen, heißt das nicht, dass Sie die Fehlermeldung los sind. Ein Autoankauf Online Kunde wechselte neben allen Sensoren, auch die Zündspule. Zwar ist bei ihm nun der Leistungsabfall nicht mehr gegeben, die Anzeige „Abgassystem defekt“ in Verbindung mit dem Aufleuchten der Motorleuchte ist nach wie vor ab und zu an der Tagesordnung. Ein Werkstattmeister sagte ihm bei seinem erneuten Besuch im Vertrauen, dass es sich bei dem Fehler um eine „Kinderkrankheit“ bei Peugeot handele, der Fehler sei selbst noch bei Fahrzeugen der neuesten Generation, etwa dem Peugeot RCZ zu erwarten.

Ein Trauerspiel für einen modernen Automobilhersteller.

Unser Tipp: In den allermeisten Fällen ist die Zündspule schuld!  Schreiben Sie uns, woran es bei Ihnen gelegen hat! Gerne auch in den Kommentaren.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
3.8 4 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
10 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Brigitte Lau
Brigitte Lau
4 Jahre zuvor

Danke für den Tip….
Da ich jedes Jahr dieses Problem hab,sag ich mal meinem KFZ Meister ,er soll da mal nach gucken!

Adam
Adam
Reply to  Brigitte Lau
1 Jahr zuvor

Es kann auch sein das der nur auf 3 Zylinder Läuft oder auch auf 2 Zylinder Läuft

Frank Zimermann
Frank Zimermann
3 Jahre zuvor

Ich habe einen Peugeot 307 HDI (Diesel) Gleiches Problem. Aber aber der Diesel meines Wissen keine Zündspule hat – kann es wohl nicht daran leigen.

Gargari
3 Jahre zuvor

Hallo,genau passiert mir das was sie oben geklärt haben bei meine Peugeot 307 cc Cabrio… denken sie das ist Zündspule das Ursache ist???

odermatt
odermatt
3 Jahre zuvor

Hallo zusammen.Ich habe auch ein peugeot cc und er war auch schon mehrmals in der Garage

Adam
Adam
Reply to  odermatt
1 Jahr zuvor

Das gleiche Problem habe ich auch

Sonja Schmidt
Sonja Schmidt
1 Jahr zuvor

Hallo zusammen, Ich besitze auch einen Peugoet 307 HDI Diesel 160 PS. Knapp 180.000 km, 13 Jahre alt.Ich fahre immer recht sparsam -also im unteren Drehzahlbereich. Wärend der Fahrt leuchtete die Kontrollleuchte für Abgasentgiftungsanlage auf ,und zusätzlich eine Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm :“Abgassystem defekt“. SCHOCK Heute bin ich dann IM 4. GANG FÜR 20 MINUTEN IMMER BEI 2800-3000 UMDREHUNGEN ÜBER DIE AUTOBAHN GEFAHREN. Anschließen war ich für ca 30 Einkaufen – und beim anlassen des Autos war die Anzeige verschwunden! Ein Freund (der ist Mechaniker ,allerdings für Landmaschienen!) fährt seit über 20 Jahren eine VW BULLI T4 – sein geliebtes… Weiterlesen »

Antonia Gutierrez
Antonia Gutierrez
Reply to  Sonja Schmidt
5 Monate zuvor

Wie brennt man den Kat frei????
Wird das im der Werkstatt gemacht ?

Corinne
Corinne
1 Jahr zuvor

Bei uns war es auch die Zündspule

Zafer
Zafer
4 Monate zuvor

Ich habe genauso gehabt.Währende überholen Auto ruckelte und abstirbt. Nach paar Minuten habe ich Auto nochmals startete und fahre weiter. Dann habe ich Leistung verloren Auto kann nur bis 90kmh schnell fahren können. Nachdem Werkstatt besuch wurde mir gesagt Sensoren von Abgassystem defekt ist.
Nach dem Computer System angeschlossen und Problem aus radiert haben hat genau ein Jahr lang ohne Probleme gefahren. Bis ich wieder vergessen habe beim Überholen nicht so schnell Abgasen sollte. Leider Auto startete sich nicht mehr an.