Kleine Verwirrung beim Gewinnspiel um den Kodiaq

Foto: Skoda

Was für eine Silvesternacht! Autoankauf Online berichtete über die Verlosung des neuen Skoda Kodiaq bei der Silvestershow „Willkommen2017“ im ZDF. Absicht unserer Redaktion war es selbstverständlich auf das Gewinnspiel hinzuweisen, jedoch stand primär eine andere Absicht hinter der Veröffentlichung. Wir wollten mit dem Beitrag auf die Marketingstrategie von Skoda eingehen, die aus unserer Sicht einen guten Job macht.

Wann immer es Öffentlichkeit gibt, der man ein passendes Auto präsentieren kann: SKODA ist zur Stelle. Auch die Pressearbeit, sprich die regelmäßige Veröffentlichung von Pressemeldungen über das, was bei Skoda weltweit stattfindet, ist im Vergleich zu anderen Automobilherstellern herausragend.

Marketingarbeit von SKODA stand im Vordergrund unserer Berichterstattung.

Wir sind bereits seit er der ersten Preview des Kodiaq drangeblieben und haben über das Auto berichtet. Skoda beherrscht dabei das „Content Stripping“ wie sonst nur die Premium Automobilhersteller.

Die Einführung des Kodiaq war, wie wir häufig anmerken konnten, ein regelrechtes Marketing-Feuerwerk, das die Zielgruppe im Herzen begeisterte.
Und auch dieses Mal hatten die Verantwortlichen bei SKODA ein richtiges Näschen, als sie sich entschieden, den Kodiaq beim ZDF zu verlosen.

Unzählige Anrufe bei uns in der Redaktion

Viele Leute die am Gewinnspiel teilnehmen wollten, hatten ganz offenbar nicht auf dem Schirm, dass wir nicht offiziell mit Skoda verbunden sind, sondern nur über die Verlosung im Sinne der Pressemultiplikation berichten.

Deshalb kam es zu Anrufen von Menschen, die an dem Gewinnspiel teilnehmen wollten. Unser Außendienst war über die vielfältigen Anrufe erstaunt und verwies die Anrufer selbstverständlich an die richtige Adresse beim ZDF.

In der Silvesternacht selbst dann mussten wir nochmal ins Büro und einen Hinweis ergänzen, weil die Gewinnspielinteressierten offenbar nun gar nicht mehr bereit waren einen Text zu lesen, sondern nur noch die Überschriften.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei