Der Automobilbauer SKODA präsentierte am vergangenen Donnerstag, wie bereits bei Autoankauf Online angekündigt, seinen neuen Kompakt Geländewagen in den Räumlichkeiten des Museum Artipelag.

500 geladene Gäste live in Stockholm

Vor knapp 500 geladenen Gästen – darunter zahlreiche internationale Prominente und VIP-Gäste – fuhr der lang erwartete Kompakt-Geländewagen standesgemäß in Gustavsberg, nahe Stockholm, erstmals unverhüllt und nicht mehr als Erlkönig ins viel beachtete Rampenlicht.

Rund eine Millionen Internetnutzer sahen live zu!

Wie für Skoda üblich, haben die Marketingleute auch an die gedacht, die sich zwar für den KAROQ interessieren, aber nicht persönlich vor Ort sein konnten. So haben sich, wie damals schon beim KODIAQ, einige Zuschauer mehr, als es direkt live vor Ort überhaupt möglich gewesen wäre, vor den Bildschirmen versammelt und über den heimischen Displays das Treiben verfolgt.  „Einige mehr“ waren knapp eine Million Internetnutzer, die die Weltpremiere live verfolgten.

So geht Marketing heute. Großes Kompliment an Skoda!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei