Das Kraftfahrt Bundesamt überprüft Manipulationen nun auch bei Porsche


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Porsche

Wenn wir auf die vergangenen 24 Monate zurückblicken, gab es an dieser Stelle im Magazin häufiger zu lesen, dass die Deutsche Umwelthilfe und einschlägige Nachrichtenmagazine sich um die Kommunikation weiterer Umweltsünder im Zusammenhang mit dem im Kontext von VW überhaupt bekanntgewordenen Abgasskandal bemühen. Opel war lange Zeit schwer im Fokus der Negativ Berichterstattung. Nun, mit gewiss etwas Verzögerung scheint auch Porsche an der Reihe zu sein.

KBA „stöbert“ bei Porsche

Ganz aktuell leitet das für Porsche zuständige Kraftfahrt Bundesamt Überprüfungen beim Zuffenhausener Sportwagenhersteller Porsche ein. Offenbar stehe die “Lenkradkennung” der Fahrzeugsoftware unter näherem Verdacht, in einen möglichen Abgastrick verwickelt zu sein.

Entlang der Lenkradkennung soll der Porsche nämlich feststellen, ob er auf der Fahrbahn oder auf einem möglichen Prüfstand im Labor oder in einer Werkstadt fährt.

Entlang dieser Unterscheidung können in der Software veränderte Autos in eine Art „Sparmodus“ schalten, der weniger Sprit verbraucht und in der Konsequenz dann auch einen deutlich geringeren Kohlendioxid Ausstoß haben.

Fährt das Fahrzeug dann aber auf der Straße sind sowohl der Verbrauch als auch die Schadstoffausstöße deutlich höher.

Porsche gibt sich noch schuldlos

Bis jetzt weist der Sportwagenhersteller noch alle Vorwürfe von sich und gibt vor, dass die Fahrzeuge alle gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich der veröffentlichten Verbrauchsangaben und Emissionen erfüllen.

Bleibt jetzt nur zu hinterfragen, warum Porsche den Porsche Cayenne in den USA mit einem Verkaufsstopp belegt hat. Wären da keine Unstimmigkeiten zu erwarten, hätte man den millionenschweren Verlust einer solchen Maßnahme sicherlich nicht in Kauf genommen. Bleiben also die Ergebnisse des KBA abzuwarten. Ohne Anfangsverdacht gegen das Unternehmen würde man sicherlich auch hier nicht beginnen entsprechende Untersuchungen einzuleiten.

Autoankauf Online wird in dieser Sache weiter berichten und Sie entsprechend auf dem Laufenden halten.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments