Foto: Subaru

Auf dem aktuellen Genfer Automobilsalon , der noch bis zum 19. März 2017seine Tore geöffnet hat stellt der japanische Allradspezialist SUBARU heute die zweite Generation seines kompakten Crossover-SUV Models vor.Basierend auf der „Subaru Global Plattform“, verbindet das Modell sportliches Design mit gesteigertem Fahrspaß bei gleichzeitig erhöhter Sicherheit.

Der obligatorische Allradantrieb darf natürlich nicht fehlen!

Der für SUBARU typische permanente Allradantrieb Symmetrical AWD – macht das Modell sowohl in urbanen Umgebungen als auch auf dem Land zu einem perfekten Begleiter.

Die bekannten SUBARU-Features wie ausgezeichnete Rundumsicht sowie großzügige Platzverhältnisse in der Fahrzeugkabine und im Kofferraum wurden mit der neuen Modellgeneration nochmals verbessert. Das neu gestaltete Lenkrad liegt gut in der Hand und gibt direktes Feedback sowohl im Stadtverkehr als auch im widrigen Gelände. Die optimierte Rahmenstruktur und stärkere Gelenke zwischen den Bauteilen erhöhen die Torsionssteifigkeit um 70 % gegenüber aktuellen Modellen. Dadurch konnten die Vibrationen in Lenkrad, Boden und Sitzen nochmals spürbar verringert werden.

Freunde von Subaru müssen sich bis zum Release noch etwas gedulden

Freunde der „echten Geländewagen“ müssen sich allerdings nach der Präsentation in Genf noch etwas gedulden.Die Markteinführung des SUBARU XV in Deutschland ist für November dieses Jahres datiert. Informationen über Preise, Ausstattungs- sowie Motorvarianten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei