Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Foto: Kia Motors Deutschland

Das Jahr 2016 war mit guten Botschaften nur spärlich behaftet. Jetzt zum Schluss haut es aber nochmal ordentlich ganz gute Nachrichten raus. Kurz vor Schluss mit 2016 feiert nämlich Kia Motors Deutschland den Verkauf des 60.000sten Kia-Neufahrzeugs des Jahres 2016. Der Automobil-Hersteller aus Korea steht damit schon vor der Bekanntgabe der offiziellen Zulassungszahlen des Kraftfahrt Bundesamtes für 2016 als einer der starken, gewinnenden Hersteller im deutschen Fahrzeugmarkt fest.

Kia steigerte den Gewinn um rund 8 Prozent

Um knapp acht Prozent hat Kia in diesem Jahr zugelegt, nachdem die Marke bereits 2015 mit 55.689 Neuzulassungen ihr bisher bestes Ergebnis in Deutschland erzielte. Verstärkt verantwortlich für den neuen Absatzrekord hat der Fahrzeug-Bestseller Kia Sportage, der Anfang 2016 in der vierte Generation eingeführt wurde und bereits nach 8 Monaten mehr Käufer hatte als der beliebte Sportage Vorgänger im ganzen Jahr 2015 davor.

Funktionale Portfolioerweiterung

Darüber hinaus ergänzte der Hersteller seine Produktpalette in diesem Jahr durch wichtige neue Modelle wie den Mittelklassekombi Kia Optima Sportswagon und das Crossover-Hybridfahrzeug Kia Niro*.

Die exakten Zahlen über den Absatz im Jahr 2016 wird Kia Motors Deutschland veröffentlichen, sobald die offiziellen Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes statistisch valide vorliegen.

Der Hersteller hat seinen Slogan „ The Power to suprise“ jedenfalls sehr ernst genommen. Vermutlich hat damit nämlich niemand gerechnet.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments