Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Was machen mit dem Auto in der Silvesternacht

Vor uns liegt mal wieder die Nacht der Nächte. Der Jahreswechsel steht an. In jedem Jahr rüsten sich Feuerwehr und Rettungsdienste vor der Silvesternacht durch verstärkte Kräfte. Immer dann, wenn kollektive Feierstimmung, Alkohol und gefährliches Feuerwerk zusammen kommen, droht meistes Unheil.

Angst haben auch Autobesitzer vor den Folgen von Feuerwerk

In diesem Jahr kommt nach Köln und Berlin die diffuse Angst von Übergriffen und Terror hinzu. Angst ist auch bei Autofahrern in der Silvesternacht ein Thema. Angst um den Wagen und dem glänzenden Lack.

Silvesterknaller und Raketen lassen so manchen Autobesitzer um sein abgestelltes Auto bangen. Für Fahrzeuge sind Knaller und Raketen, die im freien Verkauf zu erwerben sind bei korrekter Anwendung für das heilige Blech so gut wie keine Gefahr.

Eine verschossene Silvester-Rakete, die auf dem Autodach landet, verursacht meist keine Schäden, weil sie sehr leicht ist. Auch bei Stoffdächern an Cabrios können Raketen kaum Schäden hinterlassen. Eine größere Sorge ist daher unbegründet.

Gefährlich für den Wagen hingegen ist es, wenn Feuerwerkskörper aus naher Distanz direkt auf ein Auto abgefeuert werden. Hier können Schmauchspuren auf dem Lack die Folge sein. Zwar wird kein Auto in Flammen aufgehen; aber Scheiben können bersten, Lack und Innenraum beschädigt werden.

Feuerwerk nicht unmittelbar neben oder auf dem Auto zünden.

Dies kann schon mal aus versehen passieren. Daher sollten Raketen, Chinaböller oder Tischfeuerwerke erst recht nicht absichtlich auf Autodächern oder Kühlerhauben gezündet werden.

Der ADAC empfiehlt, das Fahrzeug in der Silvesternacht wenn möglich in ruhigen Seitenstraßen abzustellen. Am sichersten ist ein Wagen in einer Garage untergebracht.

Kommt das Auto trotzdem zu Schaden, haftet meist der Verursacher des Geschosses. Lässt sich der Verantwortliche nicht ermitteln, erstattet die Teilkaskoversicherung Brand- und Explosionsschäden sowie zerstörte Scheiben. Für Schäden durch Vandalismus kommt in der Regel die Vollkaskoversicherung auf.

Beachten Sie auch unseren weiterführenden Artikel zum Thema: Das sollten Sie an Silvester Ihrem Auto zuliebe beachten.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments