Wiesmann steht möglicherweise vor einem Neustart

Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Wiesmann steht möglicherweise vor einem Neustart

Der Dülmener Sportwagenhersteller Wiesmann könnte auf den Markt zurück kehren. Offenbar gibt es frisches Geld aus England. Sollte sich dies bewahrheiten, wäre dies ein großer Gewinn für alle Autofreunde.

In Dülmen tut sich, wie man hört derzeit echt Einiges. Offenbar gab es inzwischen bereits eine Neugründung des Unternehmens unter dem Namen „Wiesmann Automotive GmbH“ Laut Firmendatenbank erfolgte die Bekanntmachung der Neugründung des Amtsgericht Coesfeld am 3. November 2015 um 20:01 Uhr. Und bei genauerem Hinsehen stellt man mit Blick in die Unternehmensdaten fest, dass es keine Deutschen mehr sind, die sich die Geschäftsführung teilen.

Neugründung einer GmbH mit britischen Geschäftsführern.

Das Stammkapital des Unternehmens beträgt 25.000€ und ist damit die Mindesteinlage zur Gründung einer GmbH. Als Geschäftsführer sind aufgeführt: Geschäftsführer: Berry, Roheen, London / Vereinigtes Königreich, *15.07.1979; Tatalovic, Anita, London / Vereinigtes Königreich, *09.09.1982, jeweils einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Im Unternehmenszweck ist explizit die Konstruktion von Sportwagen aufgeführt. Autofans dürfen sich also schon mal vorsichtig darüber freuen, dass es bald weiter geht mit den schönsten regionalen Sportwagen aus Dülmen. Wann es die ersten neuen Fahrzeuge zu sehen gibt, konnten wir bei Autoankauf Online derzeit noch nicht in Erfahrung bringen. Da bei Wiesmann jedoch alles noch gut sortiert rumstehen dürfte, was man benötigt, um ein Auto zu bauen, ist davon auszugehen, dass die Vorstellung eines neuen Wiesmanns vielleicht Ende 2016 realistisch ist.

Wie man in Automobilkreisen berichtet, sind die neuen Investoren und die Wiesmann Gründer schon früher über ausgiebige Geschäftsbeziehungen miteinander bekannt und stehen bei der Neugründung offenbar in engem Kontakt miteinander. Für Freunde und Fans der Sportwagenschmiede dürfte diese Nachricht wohl eine der schönsten zum Abschluss des Jahres 2015 sein. Die Gerüchteküche brodelte letztlich schon lang. Mit dem Schritt der Investoren, bleibt eines der spannendsten Automobilprojekte am Leben.

Glück und Pech für Besitzer von Wiesmann Fahrzeugen

Alle die bereits Besitzer von Wiesmann Fahrzeugen sind, sehen die „Rettung“ sicherlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Auf der einen Seite bleiben Sie mit Ersatzteilen versorgt und erhalten weiterhin professionellen Support durch die Fachwerkstatt auf der anderen Seite ist die erhoffte Wertsteigerung durch Verknappung nun dahin. Die neuen Chefs werden schließlich alles daran setzen, dass es zu vielen Verkäufen kommt, damit sich das Investment auch gelohnt hat.

Foto: Wikimedia


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 vote
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments