Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Jimdrive Alternative zum ADAC

Foto: JimDrive

Alternativen zum ADAC?

Einige Bekannte, Freunde und Verwandte sind Mitglied beim ADAC. Auch wir als Automobilprofis haben natürlich einen Pannenschutz beim ADAC abgeschlossen. Außerdem sind wir als Händler auch auf den Input der Experten und den regelmäßig für Händler erscheinende Informationen angewiesen. Ein jedes Jahr aber hört man in den Gesprächen mit den Mitgliedern, dass der ADAC wieder die relativ teure Mitgliedsgebühr abgebucht haben.

Viele fragen dann nach einer Alternative zum ADAC. Bisher ist der Automobilclub unerreichbar in den Köpfen der Autofahrer verankert. Im Falle einer Panne schreit das Gehirn schon intuitiv nach einem „Gelben Engel“.

Noch vor ein paar Jahren und vereinzelt auch heute noch sind auf den Sim-Karten der Mobilfunkbetreiber die Servicenummern des ADAC gespeichert. Nach den aufgedeckten Rankingskandalen des ADAC in den vergangenen Jahren, musste der ADAC einiges an Autorität einbüßen. Das Saubermann-Helfer-Image hat einen erheblichen Riss erhalten.

JimDrive als ADAC Killer? Auf jeden Fall eine Alternative

Zu allem Übel für den ADAC, tut sich derzeit eine auf den ersten Blick echte Alternative am Pannendienst Himmel auf. Das Start-UP JimDrive bietet dem Kunden schon für 29 Euro im Jahr einen vollwertigen Pannenservice, Abschleppservice und Bergungsdienst für Ihr Fahrzeug in ganz Deutschland.

Wer einen Europaschutz benötigt, der muss etwas tiefer in die Tasche greifen, ist mit 49.95€ aber immer noch günstig dabei.  Mit 1500 Servicefahrzeugen in Deutschland verspricht JimDrive auch eine schnelle Pannenhilfe in Deutschland

Wer möchte, kann sich auf der Homepage einmal über die Angebote informieren. Auf den ersten Blick klingt das System tatsächlich überzeugend. Autoankauf Online wird für Sie am Thema dranbleiben.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments