Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

ford-gt

Mehr Käufer erhalten die Chance auf den Supersportwagen

Vermögende Ford Freunde und Kaufinteressenten des geplanten Ford GT können gespannt sein: Der Hersteller Ford Performance hat angekündigt, den Ford GT nun tatsächlich 2 Jahre länger als zunächst geplant zu produzieren.

Kaufbewerbung kann aktualisiert werden.

Die vermögenden Kunden, die sich damals bereits für die Chance des Kaufs der hochlimitierten Ford GT beworben haben, werden rechtzeitig benachrichtigt und brauchen ihre bestehende Anfrage beim Start der nächsten Bewerbungsphase im Jahr 2018 einfach nur zu aktualisieren, bzw. aufrecht zu erhalten.
Die beabsichtigte Produktionsverlängerung soll die Rennaktivitäten von Ford Performance in den entsprechenden Ligen untermalen.

„Wir können gar nicht genug Exemplare des Ford GT für jedermann bauen. Dennoch bemühen wir uns, die hohe Nachfrage zu erfüllen“,
sagte Dave Pericak, Global Director, Ford Performance.

„Der neue Ford GT-Supersportwaren soll zwar auch in Zukunft ein exklusives Fahrzeug bleiben, aber wir möchten natürlich auch unsere Kundschaft zufriedenstellen“.

Das 3te der zusammengenommenen vier Produktionsjahre dient zur Bewältigung der Warteliste. Diejenigen Interessenten, die den ursprünglichen Bewerbungszeitraum verpasst haben, erhalten eine Chance für eine weitere Bewerbung und werden im vierten Produktionsjahr berücksichtigt.

„Der Ford GT hat Rennsport im Blut“, sagte Raj Nair, Ford Executive Vice President, Product Development, and Chief Technical Officer. „Die Serien- und die Rennversion des Ford GT werden in den nächsten vier Jahren reichlich Gelegenheit bieten, um innovative Technologien ausgiebig zu testen – sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke“.

Viel Aufwand für ein Auto dass auch noch soviel kostet wie ein Einfamilienhaus.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments