Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Richtiges Verhalten im Stau

Die Schule geht wieder los!

So, die Schule geht in Deutschland wieder los. Die Ferien des Sommers 2016, den man eigentlich in Gänsefüßchen setzen müsste sind vorbei. Der Stau auf den Fernstraßen nimmt wieder seinen Lauf und alle jene, die jetzt noch im Urlaub sind, werden die Heimreise vermutlich als Geduldsprobe empfinden.

Der ADAC rechnet Staus und stockendem Verkehr auf nahezu allen Routen in Richtung Heimat, sprich Deutschland. Grund dafür ist, dass in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland Pfalz, dem Saarland und Schleswig-Holstein die Sommerferien zuende gehen.

Wer erst jetzt in den Urlaub Richtung Süden fährt hat hingegen Glück. Die Straßen in den Süden werden deutlich freier sein als noch vor ein paar Wochen.

Hier wieder die bekannte Auflistung der gefürchteten Staustrecken:

– Großräume Berlin, Hamburg, Frankfurt

– Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee

– A 1 Puttgarden – Lübeck – Hamburg – Bremen – Köln

– A 2 Dortmund – Hannover – Berlin

– A 3 Passau – Nürnberg – Frankfurt – Köln – Oberhausen

– A 4 Dresden – Chemnitz – Erfurt – Kirchheimer Dreieck

– A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt – Hattenbacher Dreieck

– A 7 Füssen/Reutte – Würzburg – Hannover – Hamburg – Flensburg

– A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe

– A 9 München – Nürnberg – Berlin

– A 10 Berliner Ring

– A 11 Stettin – Berliner Ring

– A 19 Rostock – Dreieck Wittstock/Dosse

– A 24 Dreieck Wittstock/Dosse – Berliner Ring

– A 61 Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach

– A 93 Kufstein – Inntaldreieck

– A 95/ B 2 München – Garmisch-Partenkirchen

– A 96 München – Lindau
– A 99 Umfahrung München

Auch im Ausland wird es eng auf den Straßen

Vermutlich auch im Ausland werden die Verkehrswege in Richtung Norden belastet sein, weil viele Autofahrer aus Belgien, Frankreich, Kroatien, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Schweiz und Tschechien zurückreisen.

Bei der Einreise von Österreich nach Deutschland sind nach wie vor Staus und Wartezeiten möglich. Am stärksten gefährdet sind die drei Autobahnübergänge Suben (A 3 Linz- Passau), Walserberg (A 8 Salzburg – München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein – Rosenheim) , da – wie früher schon erläutert – die Grenzkontrollen im Kontext der Zuwanderung verstärkt durchgeführt werden.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments