Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
Stauprognosen
Wer hier regelmäßig mitliest, der weiß, dass wir in unregelmäßigen Abständen die Stauprognosen des größten deutschen Automobilclubs ADAC veröffentlichen.

Unserer eigener Erfahrung nach sind die Voraussagen ziemlich präzise und daher vor allem für Berufspendler, die auch weitere Strecken zurücklegen müssen attraktiv. Vertriebler und sonstige Mitarbeiter des Aussendienstes werden den Service des ADAC daher sicher sehr zu schätzen wissen.

Während sich aktuell die wetterbedigten Behinderungen auf Deutschlands Autobahnen durch den Frühling zurückentwickeln, werden nun neue Behinderungen den Weg erschweren. Aktuell haben auf Deutschlands Autobahnen nämlich Baustellen Hochkonjunktur.

Da wir uns jetzt allerdings nicht in einem Monat befinden, der viele Reisende lockt bleiben die Wartezeiten und Staus trotz der Behinderungen aber durchaus überschaubar.

Nachfolgend die Übersicht des ADAC:

Die verkehrsreichsten Fernstrecken:

   – A 1 KölnDortmund
– A 2 Dortmund – Hannover und BraunschweigMagdeburg
– A 3 Passau – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln -Oberhausen
– A 4 Heerlen/Aachen – Köln, Bad Hersfeld – Erfurt und Chemnitz –
Dresden
– A 6 Saarbrücken – Kaiserslautern – Mannheim und Heilbronn –
Nürnberg
– A 7 Ulm – Würzburg und Kassel – Hannover – Hamburg – Flensburg
– A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München
– A 9 München – Nürnberg
– A 13 Schönefelder Kreuz – Dresden
– A 14 Magdeburg – Halle – Leipzig
– A 23 Heide – Hamburg
– A 27 Walsrode – Bremen
– A 39 Lüneburg – Hamburg
– A 45 Hagen – Gießen
– A 61 Koblenz – Mönchengladbach
– A 93 Hof- Weiden
– A 96 Lindau – München
Auch auf der A 61 müssen Autofahrer mit Behinderungen rechnen: Auf dem Autobahnabschnitt zwischen dem Dreieck Jackerath und der Anschlussstelle Bergheim gibt es von Freitag, 21 Uhr, bis Montagmorgen, 5 Uhr, eine Vollsperrung in beiden Richtungen.

Nach wie vor Verzögerungen in Folge der Flüchtlingsströme

Aufgrund der Grenzkontrollen zu Österreich drohen bei der Einreise nach Deutschland längere Wartezeiten. Darüber hinaus kann es auch an der Grenze zu Italien bei der Einreise nach Österreich zu Verzögerungen kommen – vorausgesetzt, Österreich nimmt die bereits länger avisierten Kontrollen an der Grenze tatsächlich auf.
Foto: Screenshoot VERKEHR.NRW

Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments