Defekte Zentralverriegelung bei Seat Alhambra

Derzeit berichten viele Seat-Fahrer von einer defekten Zentralverriegelung bei ihrem Seat Alhambra. Die Zentralverriegelung ist in den meisten Fällen auf der Fahrerseite defekt, da sie nur noch manuell zu bedienen ist. Die Seat-Fahrer können die Fahrerseite zwar abschließen, jedoch bleiben alle anderen Türen weiterhin geöffnet.

Kabelbruch bei Seat Alhambra

Das Auftreten einer defekten Zentralverriegelung ist für Seat Alhambra-Fahrer keine Seltenheit. Ein Kabelbruch ist in diesem Zusammenhang durchaus denkbar. Das Schloss der Fahrertür verfügt über einen Schaltkontakt. Es wäre daher möglich, dass in der Fahrertür ein Kabelbruch vorliegt und der Informationsfluss der Zentralverriegelung nicht an alle Autotüren weitergeleitet wird.

Alle Kabelstränge die gut ersichtlich sind, sollten Sie als Seat-Fahrer selbst überprüfen, um eventuell einen Defekt via Kabelbruch ausschließen zu können. Hierbei muss lediglich die Gummihülle beiseitegeschoben werden, dann sollte ein die Sicht auf die Kabel freigelegt sein.

Garantiezeitraum nutzen

Sofern Sie sich mit ihrem Seat Alhambra noch in einer Garantielaufzeit befinden, sollten Sie den Defekt bei einer Fachwerkstatt beheben lassen.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
5 1 vote
Artikel Bewerten
Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments