Wie verkaufe ich mein Auto am besten?

Wir als gewerbliche Autoankäufer werden regelmäßig gefragt, wie man als Privatkunde am besten sein Auto los wird. Eine pauschale Antwort kann es darauf leider auch von uns nicht geben, aber natürlich haben wir einige gewinnbringende Tipps für Sie, wie Sie Ihr Auto richtig verkaufen.

Wie kann ich mein Auto am besten verkaufen?

Eine Antwort mit der Sie wahrscheinlich nicht rechnen, die aber beim Autoverkauf von privat eine große Rolle spielt, ist die richtige Vorbereitung des Autoverkaufs. Und mit der Vorbereitung ist zunächst die Optik gemeint. Die einfachste Antwort auf die Frage, „Wie verkaufe ich mein Auto am besten“ ist daher „Sauber“. Klingt banal, ist aber sehr sehr wirksam. Wenn Sie Ihr Auto möglichst mit hohem Gewinn verkaufen wollen, sollten Sie es vor der Angebotserstellung und auch vor der Erstellung der Fotos, die sich möglicherweise bei Mobile.de und den ganzen anderen Portalen einbinden wollen, zu einer professionellen Fahrzeugaufbereitung bringen. Falls Sie sich in der Vergangenheit dafür noch nicht interessiert haben, werden Sie begeistert sein, welche Resultate eine professionelle Fahrzeugaufbereitung in Zusammenhang mit der Preisbildung eines zu verkaufenden Fahrzeuges bringen kann.

Gehen Sie dabei von außen nach innen vor:

Das erste was der potentielle Käufer real und auch medienvermittelt im Internet von Ihrem Fahrzeug sieht, ist die Karosse. Beginnen Sie daher mit einer Lackaufbereitung. Hier werden kleine Kratzer und die mit den Jahren aufkommende stumpfe Optik schnell in einen frisch-glänzenden und strahlenden Lack verwandelt. Dieser „Autohauslook“ hat eine enorme Wirkung auf Ihr Angebot. Man wird Ihnen auf jedenfall einen höheren Preis abnehmen, als bei einem nur mäßig saubereren, nur durch die Waschstraße gefahrenen Wagen.

Arbeiten Sie sich dann nach innen vor und sorgen Sie dafür, dass der Wagen auch im Innenraum einen wertigen und gepflegten Eindruck hinterlässt. Auch hier sind professionelle Dienstleister oft besser, als wenn Sie selbst ein Wochenende damit zubringen und den Gebrauchtwagen vor dem Verkauf in Eigenregie reinigen. Auch wenn Sie glauben, dass Sie das gut können, werden Sie staunen was die Profis drauf haben. Die sind vielleicht keine besseren Putzmänner als Sie, aber sie verfügen in der Regel über das bessere Werkzeug. Ihre Polster oder die Ledersitze werden strahlen. In der Regel flicken sie auch kleine Löcher in den Polstern usw.

Erst im letzten Schritt kümmern Sie sich um Details wie die Kunststoffpflege oder sonstige Kleinigkeiten. Natürlich werden Sie für diese Vorbereitungen zum Autoverkauf etwas Geld in die Hand nehmen müssen, aber das ist – lassen Sie es sich sagen – gut angelegt. In ganz vielen Fällen bügeln die Autoaufbereiter die schlimmsten Preisminderungsgründe beim Autoverkauf schon aus. Eine aufgetrennte Naht im Sitz zum Beispiel ist so ein Grund, dann gar nicht mehr erblickt wird. Stumpfer Lack ebenfalls.

Wie also verkaufen Sie Ihr Auto am besten? – Richtig! sauber!

Sorgfalt signalisiert auch sorgfältigen Umgang mit dem Auto

Ein weiteres Verkaufsargument für Ihren Gebrauchtwagen ist sorgfallt. Wenn Sie Ihr Auto verkaufen möchten, sorgen Sie unbedingt dafür, dass alle Fahrzeugunterlagen sorgfälltig zusammengelegt im Handschuhfach aufzufinden sind. Idealerweise noch in der Original dafür vorgesehenen Hülle des Herstellers. Sowas signalisiert immer sorgfalt. Und Menschen übertragen diese Eigenschaft gern auf Sie bzw. Ihr Fahrverhalten. Wer seine Papiere zusammenlegen kann und über die Jahre so gepflegt erhalten hat, der wird auch mit dem zu verkaufenden Fahrzeug gut umgegangen sein. So verkaufen Sie Ihr Auto mit dem Argument der Sorgfalt am besten.

Beim Foto sollten Sie, ebenfalls etwas Qualität investieren, denn das ist Ihr Kundenfänger Nummer eins. Wenn Sie fragen: „Wie verkaufe ich mein Auto am besten?“ dann müssen Sie auch fragen: „Wie fotografiere ich mein Auto am besten für den Verkauf?“. Das eine geht nämlich ohne das Andere in Zeiten neuer Medien und immer besseren Auflösungen der Printzeitungen nicht mehr.

Wählen Sie auf jedenfall einen neutralen Hintergrund für das Fahrzeug, sodass es gut zur Geltung kommen kann. Fotografieren Sie das Auto aus allen gängigen Blickwinkeln und schrägen Sie die Perspektive leicht an, damit das Bild nicht zu „platt“ wirkt.

Erst dann machen Sie sich auf, das Fahrzeug in die Portale einzustellen.

Wenn Sie sich fragen wo Sie am besten Ihr Auto verkaufen, sei Ihnen ein vorangegangener Artikel von Autoankauf Online ans Herz gelegt.

Wo kann ich am besten mein Auto verkaufen? – Tipps von Autoankauf Online.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei