Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
Foto: „obs/JOYclub/Quelle: JOYclub“

Knapp 2/3 aller Porsche-FahrerInnen sind mit ihrem Sexleben glücklich oder sehr glücklich. Damit nehmen sie die Pole-Position im Sexappeal-Ranking der Automarken ein, welches die Erotik-Community JOYclub in einer Umfrage unter 5000 Mitgliedern erstellt hat.

Porsche-Fahrer sind sexuell am zufriedensten, die Billigmarke Dacia holt auf.

Die Porsche-Fahrer*innen sind nicht nur sexuell am zufriedensten, sie haben auch am häufigsten Sex im Auto. Teures, schnelles Auto gleich hoher Sexappeal? Könnte man denken, wäre da nicht der überraschende Zweitplatzierte. 55 % der Fahrer der Billigmarke Dacia berichten über ein erfülltes Sexleben. Am unglücklichsten mit ihrem Liebesleben zeigen sich indes Hyundai- und Opel-FahrerInnen, deren Bedürfnisse oft auf der Strecke bleiben. Den Zusammenhang zwischen Automarke und sexueller Zufriedenheit untersuchte die Erotik-Community JOYclub erstmals im April 2018. Damals ging vor allem noch Seat- und Skoda-FahrerInnen der sexuelle Sprit aus.

Deutsche Automarken versprechen den häufigsten Sex

Geht es um die Häufigkeit des vollführten Liebesaktes, sind die deutschen Automarken Weltmarktführer. Voll auf ihre Kosten kommen neben den Fahrer*innen von Porsche – stolze 75,4 % von ihnen geben an, täglich oder zumindest mehrmals wöchentlich Sex zu haben – die Halter der Traditionsmarken Audi (55,3 %) und BMW (54,8 %). Opel und Citroen heißen hingegen die sexuellen Schlusslichter dieses Rankings. Knapp jeder Vierte dieser Autobesitzer beschreibt sich als sexuell deprimiert.

Elektroauto- FahrerInnen und ÖPNV- KundenInnen sind übrigens die frustriertesten Personen im Bett.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
5 3 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments