Defektes Radlager bei Honda Accord

Zurzeit berichten einige Honda-Fahrer von einem defekten Radlager bei ihrem Honda Accord. In den meisten Fällen geht das Radlager beim Honda Accord bei einem Kilometerstand zwischen 160.000km und 180.000km kaputt und wird meist durch ein lautes knacken während der Fahrt bemerkt.

Radlager beim Honda Accord selbst austauschen?

Ein defektes Radlager gehört zu den gängigen Verschließteilen eines jeden Autos. Sofern die Honda-Fahrer lange Strecken fahren und ihren Honda Accord stark strapazieren, ist die Lebensdauer eines Radlagers nicht lang. Um nun jedoch keinen hohen Kostenaufwand zu haben, stellen sich viele Fahrer des Honda Accord, ob die Radlager selbstständig ausgetauscht werden können.

Im Garantiefall eine Fachwerkstatt mit Ihrem Honda Accord aufsuchen

In den meisten Fällen heißt es immer: Sofern Sie mit ihrem Honda Accord noch in einem Garantizeitraum sind, sollten Sie den Austausch des Radlagers einer Fachwerkstatt überlassen. Somit verlieren Sie durch eine eigene Reparatur nicht den Garantiestatus und schonen Ihre Nerven, falls sich der Austausch des Radlagers beim Honda Accord als zu schwierig gestaltet.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments