Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Land Rover stellt Defender ein

Geländewagen Freunde müssen jetzt ganz stark sein. Land Rover stellt seinen kultigsten Geländewagen ein. So wird es den ohnehin schon selten anzutreffenden Geländewagen „Defender“ bald nicht mehr geben. Der Hersteller hat sich entschieden, das kantige Fahrzeug aus dem Angebot zu nehmen. Der Defender ist für 4×4 und Offroad Begeisterten in einer Liga mit der historischen Mercedes G-Klasse zu nennen. Weltweit vertrauen Förster, Wüstensportler und Bergwachten auf die Zuverlässigkeit und Qualität des Defenders.

Ein Kult Geländewagen wie die G-Klasse von Mercedes

Der Land Rover Defender hat eine markante eckige Form, die je nach Ausstattung mit Dachgepäckträgern beliebig abenteuerlich daherkommt. Im kommenden Januar allerdings soll nun Schluss sein mit der Produktion des inzwischen auch bei den SUV-affinen Stadtmenschen auf dem Radar aufgeschlagenen Vehikels. Leider muss man sagen, denn mit dem Defender geht eine Automobil Historie zu Ende, die in den 1940 Jahren begonnen hat und seitdem auch in vielen Film- und Fernseh Produktionen ins rechte Licht gesetzt werden konnte.

Die Gründe für das Aus sind weitgehend unbekannt. Vermutet werden könnte jedoch, dass im Zuge des derzeitigen SUV Booms, die Gefahr besteht, dass immer weniger Modelle des Defenders abgesetzt werden können. Auch die genietete Karosse dürfte aktuellen Sicherheitsaspekten im Straßenverkehr zunehmend entgegenstehen.

Was kommt danach? Hier sind erste Spekulationen

Foto: Land Rover


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments