Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

  Winterliche Straßen im März: Schön aber gefährlich.

Plötzlicher Wintereinbruch heute in Wuppertal

Unser Außendienst war heute mal wieder in Wuppertal unterwegs und wurde trotz einiger Erfahrung, was so die allgemeinen Straßenverhältnisse angeht, ganz schön überrascht. Im bergischen Wuppertal war heute Morgen gewissermaßen kein Durchkommen mehr. Ellenlange Fahrzeug-Karavanen auf spiegelglatten Straßen und natürlich auch Fahrzeuge, die es nicht geschafft haben der eisglatten Straße zu entkommen. Unfallautos gab es am heutigen morgen also ohne Ende. Aus Sicherheitsgründen mussten wir zwei Ankäufe auf unserer Tour verschieben. Bei dem Wetter war es schlicht nicht möglich zwei Unfallwagen, die selbst nicht fahrtüchtig waren abzuholen. Glücklicherweise war das beim Kunden kein Problem, da dieser die Fahrzeuge auf seinem Betriebshof sicher und abgemeldet geparkt hat.

Auto durch Blitzeis im Graben

Er selbst war es, der uns heute Morgen kontaktierte und uns auf die Wetterlage mit Schnee und Eis in Wuppertal hinwies. So richtig glauben wollten wir ihm die Situation aber nicht, weshalb wir uns trotzdem auf den Weg machten. Nun gut, wer nicht hören will, muss fühlen. So sind wir dann tatsächlich im März noch vom Winter überrascht worden. In höheren Lagen wie Wuppertal sicherlich für Einheimische keine Überraschung. Wir allerdings haben tatsächlich mit der Wetterlage nicht mehr gerechnet.

Vorwärts kommen nur im Schritttempo möglich

Überrascht vom Schnee im März in Wuppertal

Durch die langen Schlangen, der fast nur im Schritttempo vorankommenden Autos, haben wir heute einiges an Zeit verloren, die wir an anderer Stelle sicher hätten besser verwenden können. Aber es hilft nix. Wir sind ja selber schuld. Beim nächsten Mal vielleicht einfach besser planen und im Zweifel auch mal auf den Kunden hören, der im Grunde dieses „Desaster“ ja voraus gesagt hat.

Ärgerlich: Heute hat uns aus Wuppertal noch niemand angerufen und gemailt, um uns seinen Unfallwagen zum Ankauf anzubieten. Genügend Material hätte es dafür jedenfalls gegeben. Wie man an den Bildern sehen kann. Für alle Autofahrer gilt: Achtet besonders morgens und nachts, vor allem in ländlichen Gebieten und in Hochlagen auf Glatteis. Egal, ob März oder April auf dem Kalender steht. Der Kalender kann nicht wissen, wie es auf der Straße aussieht. Unsere Überraschung heute zeigt, dass selbst uns, die täglich viele Kilometer unterwegs sind, sowas passieren kann.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments