Erste Glatteisgefahr in NRW.

Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Erste  Glatteisgefahr in NRW.

Autofahrer aufgepasst. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor der ersten überfrierenden Nässe in Nordrhein Westfalen. Damit kehrt in diesem Jahr die Glättegefahr im Straßenverkehr schon Mitte Oktober ein. Während wir gestern noch im T-Shirt auf der Terrasse saßen und uns von der Sonne bestahlen ließen, müssen wir vor allem in der nächsten Woche schon aufpassen, dass wir vor allem in exponierten Lagen, etwa Brücken, nicht von der Straße rutschen.

Vor allem Pendler sind betroffen.

Von dem frühen Frost in diesem Jahr dürften vor allem Pendler betroffen sein, die sich morgens in der Früh mit dem Auto zur Arbeit begeben und auch erst bei Einbruch der Dunkelheit zurückkehren. Der Deutsche Wetterdienst warn derzeit ganz akut für weite Teiel von NRW vor Straßenglätte. In Winterberg hat es in der vergangenen Nacht bereits zum ersten Mal in diesem Jahr in Nordrheinwestfalen geschneit. Weiterhin hält der Wetterdienst fest:

Aktuell kommt vor allem im mittleren und nördlichen Mittelgebirgsraum
zu Schneefällen teils bis in tiefere Lagen. Dabei kann sich vor allem
im höheren Bergland eine Neuschneedecke von 5 bis 10 cm bilden, in
tieferen Lagen ist zumindest vorübergehend eine Nassschneedecke
möglich. Verbreitet muss mit Glätte durch Schneematsch gerechnet
werden. (vgl.DWD)

Die Winterreifen Regel bestätigt sich wieder einmal.

Allen, die vom frühen Kälteeinbruch in Nordrhein-Westfalen betroffen sind, sei gesagt, dass sich die von den Reifenherstellern seit Jahrzehnten gepredigte Merkregel wieder einmal bestätigt. Die besagt nämlich, dass Winterreifen von „O – O“ zu fahren sind. O bis O bedeutet letztlich von Ostern bis Oktober. Statistisch gesehen ist dies nämlich die Zeit, in der das Wetter diese am häufigsten erforderlich macht. Und, dass es sich eben nicht nur um reine Statistik handelt, erleben wir gerade am eigenen Leib. In dieser Zeitspanne des Jahres spielt das Wetter tatsächlich am Häufigsten verrückt.  Wir bei Autoankauf Online können dies bestätigen. Auch unser Außendienst Team zieht bereits jetzt Winterreifen auf die Fahrzeuge auf, mit denen wir Sie bei einem Besichtigungstermin besuchen. Da wir permanent in ganz Deutschland unterwegs sind, erleben wir vor allem im Herbst und im Winter einiges an Unfällen, die auf mangelnde Wintertauglichkeit der Autos zurückzuführen sind.

Deswegen: Auch wenn es nervig ist und Ihnen Arbeit bereitet. Bereiten Sie Ihre Autos sicher auf den Herbst und Winter vor. Das kann – auch das klingt übertrieben, ist aber tatsächlich so – Leben retten. Ziehen Sie deshalb jetzt Winterreifen auf! Ihre Sicherheit sollte Ihnen das Wert sein.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei