Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

VW California Absatz 2015

Der Trend zum ultramobilen Reisemobil ist ungebrochen. Dies bekommt derzeit der durch verschiedene Skandale kriselnde Volkswagenkonzern zu spüren. Allerdings ist eben genau dabei von einer Krise nichts zu spüren.

Das Reisemobil VW California boomt.

Bereits im August 2015 wurde der VW California auf dem Caravan Salon in Düsseldorf beim „König Kunde Award“ auf den ersten Platz gewählt, jetzt geben die Wolfsburger bekannt, dass die Produktion des Wohnmobils auf einen historischen Absatzrekord zusteuert. Um ganze 15,6 Prozent hat die Produktion 2015 die des Jahres 2014 überstiegen.

Gefasst in konkrete Zahlen bedeutet dies Beeindruckendes: Rollten zur Beginn der Fertigung im Jahr 2004 noch lediglich 2.104 Fahrzeuge aus dem Werk, so stieg die Zahl im Jahr 2014 auf schon 8.396 an, um dann im Jahr 2015 den absoluten Rekord von 9.708 ultramobilen Reisemobilen an.

Mit Blick auf die gesamte Produktion des VW California kann ebenfalls von einem Automobilen Erfolg gesprochen werden, Ende September des Jahres 2015 rollte der 60.000ste Volkswagen California vom Band in Hannover. Deutlicher kann der Erfolg bei Reisemobilen nicht unterstrichen werden.

VW California punktet durch Ultramobilität

Ein großer Pluspunkt des VW dürfte seine Ultramobilität sein, die es ihm erlaubt, auch im Alltag genutzt zu werden. Die Kinder zum Sport zu fahren oder mal schnell in der Innenstadt einzukaufen ist mit einem Wohnmobil größerer Bauart sicherlich nicht möglich. Und auch wenn der California preislich erst bei 41.430 Euro startet, macht ihn seine Kombinierbarkeit im Alltag erschwinglich. So ist er, wie aufgezeigt auch als Familienfahrzeug verwendbar. Im Falle eines größeren Wohnmobils müsste noch ein Zweitfahrzeug angeschafft werden, was unter dem Strich noch teurer würde.

Foto: Volkswagen AG


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei