Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Social Media Protest gegen Audi

Ein Kunde führt seinen Audi Händler vor

Wenn man den Entschluss gefasst hat, sich ein neues Auto zu kaufen, hat man in der Regel lange darüber nachgedacht. Wenn man sich dann für ein Luxusauto entscheidet, hat man wohl auch lange dafür gespart oder entsprechend hart dafür gearbeitet, bis es soweit war, sich das Auto seiner Träume endlich in die Garage stellen zu können.

Im Falle des nachfolgenden Beispiels wurde zwar der Traum erfüllt, aber ganz offenbar Erkaufte sich der Besitzer jede Menge technische Probleme mit seinem neuen Auto ein, die Ihn dazu bewogen, den Händler, der ihm den Scheiss einbrockte und wie es den Anschein hat, nicht für eine kulante Regelung zu haben zu sein scheint, bloßzustellen.

Audi Q7 weist offenbar technische Mängel auf

Die Geschichte ist nicht vollständig überliefert, bzw. wird in den Sozialen Medien nur bruchstückhaft erzählt. Jedenfalls wird mit einem Foto, das vermutlich vom Fahrzeugeigner gepostet wurde, ziemlich deutlich, welche Probleme das luxuriöse AUDI SUV derzeit so macht. Der Besitzer hat sich nämlich alle Probleme auf die Windschutzscheibe aufbringen lassen.

Mit einem hämischen Unterton „bedankt“ sich der Besitzer bei seinem Autohändler für die eingekauften Probleme, die tatsächlich die ganze Heckscheibe füllen. Für einen Neuwagen eigentlich undenkbar. Was hier lustig aussieht, ist – insofern man selbst einmal an so ein Fahrzeug gerät – wirklich nicht witzig.

So ist die Mängelliste des Audis beachtlich:

  • Fehlerhafte Start-Stopp Automatik
  • Fehlerhafer Boardcomputer
  • Fehlerhafte Fahrerdisplay
  • Fehlerhafte Spiegel Automatik
  • Fehlerhafte Fensterheber
  • Fehlerhafte Luftdrucksensoren
  • Fehlerhafte Klimafunktion

Insgesamt also ein nagelneues Schrottauto für 97.000 Euro . Und auch das steht so auf der Scheibe. Es bleibt abzuwarten wie Audi mit dem Thema umgehen wird. Der Beitrag macht nämlich gerade wirklich die Runde. Insgesamt wurde er in kürzester Zeit rund 975 mal geteilt und hat inzwischen rund 1885 Facebook Likes erhalten. Mit Image sollte man nicht spaßen. Auch Audi nicht.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments