Foto: ADAC e.V.

Hat hier eigentlich noch jemand Bock auf Urlaub bei dem Wetter? Falls ja sollte er sich sicher sein, eine gut funktionierende Klimaanlage sein Eigen nennen zu können, sollte man planen, das kommende Wochenende in den Urlaub zu fahren.

Dauerstatus nächstes Wochenende die Regel

Wie der ADAC erwartet, werden Dauerstaus wohl die Regen darstellen. Dieses Wochenende zählt zu den verkehrsreichsten der Sommerreisesaison. Viele Urlauber fahren noch weg. Das trifft vor allem auf Autofahrer aus Baden-Württemberg und Bayern zu, bei denen erst die zweite Ferienwoche beginnt. Auf dem Heimweg befinden sich Urlauber aus Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Skandinavien.

Dienstag und Mittwoch sind die besten Reisetage

Wer flexibel ist, fährt unter der Woche los. Gute Reisetage sind Dienstag und Mittwoch.

Die gefährdetsten Staurouten:

   – Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee

   – A 1 Puttgarden – Hamburg – Bremen

   – A 2 Dortmund – Hannover – Braunschweig

   – A 3 Passau – Nürnberg – Frankfurt – Köln

   – A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden

   – A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt – Hattenbacher Dreieck

   – A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg

   – A 7 Hamburg – Flensburg

   – A 7 Hamburg – Hannover – Kassel – Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte

   – A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg

   – A 9 München – Nürnberg – Berlin

   – A 10 Berliner Ring

   – A 11 Berlin – Dreieck Uckermark

   – A 19 Dreieck Wittstock/Dosse – Rostock

   – A 24 Berliner Ring – Dreieck Wittstock/Dosse

   – A 72 Hof – Leipzig

   – A 81 Stuttgart – Singen

   – A 93 Inntaldreieck – Kufstein

   – A 95 /B 2 München – Garmisch-Partenkirchen

   – A 96 München – Lindau

   – A 99 Umfahrung München

Auch im benachbarten Ausland sind die Staus nicht wesentlich kürzer als am Wochenende zuvor.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] kann es an fünf Fingern abzählen: Der ADAC ruft ein Megastauwochenende aufgrund der ersten Rückreisewelle aus und die Kraftstoffe in Deutschland klettern wieder in die Höhe Auch generell war das Tanken im […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.