Foto: mytaxi/Thies Raetzke
[AdSense-A}

In vielen deutschen Städten demonstrieren gestern Taxifahrer anlässlich der anstehenden Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes. Alexander Mönch, General Manager bei mytaxi für Deutschland & Österreich:

mytaxi Chef hält Streit nicht für das richtige Mittel

„Wir verstehen die Sorge der Fahrer, halten aber einen Streik nicht für das richtige Mittel. Der Wettbewerb auf den Straßen nimmt weiter zu, Kunden können mittlerweile aus einer Vielfalt an Mobilitätsalternativen auswählen. Die Branche muss dringend zeitgemäße und zukunftsfähige Konzepte erarbeiten. Mit dem neuen günstigen Festpreismodell in Hamburg haben wir in Zusammenarbeit mit vielen Taxiunternehmern und der Stadt Hamburg ein weiteres Zeichen für ein flexibleres Gewerbe gesetzt. Optimale Arbeitsbedingungen für unsere Fahrer und ein gutes, ausreichendes Auskommen stehen für uns dabei weiter im Fokus. Mit Angeboten wie diesen wollen wir die Taxibranche wettbewerbsfähig halten und sie optimal für die Zukunft aufstellen.“

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei