Skoda ist Markensieger bei Schwacke

Dass die japanischen Automobilhersteller wie z.B. Mazda inzwischen in Deutschland gut aufgestellt sind, steht sicherlich außer Frage und wurde auch bei Autoankauf Online inzwischen des öfteren thematisiert. Ganz aktuell allerdings zeigt sich auch SKODA gegenüber der Presse von seiner besten Seite. Denn der tschechische Traditionshersteller begeistert derzeit mit einer begehrten Auszeichnung im deutschen Automobilgeschäft.

Nicht nur Kunden auch Händler sind mit der Marke zufrieden.

Mit seinen hervorragend verarbeiteten Fahrzeugen begeistert SKODA nicht nur seine Kunden, sondern auch der Handel ist mit der Marke SKODA sehr zufrieden, wie jetzt eine Studie von Schwacke herausfinden konnte.

Zum insgesamt 19. Mal startete das Marktforschungsunternehmen Schwacke im Januar mit den Befragungen zum jährlichen ‚MarkenMonitor‘. Die Fragestellung: „ Wie zufrieden sind Vertragshändler mit Fahrzeugherstellern und -importeuren?

Experteninterviews als Datenbasis

SKODA erzielt Platz eins beim 'SchwackeMarkenMonitor 2016'

Die Datenbasis für den ‚SchwackeMarkenMonitor‘ liefern Interviews mit Stakeholdern und Geschäftsführern von Vertragshandelsbetrieben. Dabei wurden insgesamt fast 1.000 standardisierte Gespräche mit Handelsvertretern verschiedenster Hersteller geführt.

Auch vierzig deutsche SKODA Vertriebspartner wurden zu Bereichen wie Produkt und Marke, Vertriebspolitik, Gebrauchtwagen, Aftersales sowie Netzpolitik und allgemeine Zusammenarbeit befragt. Insgesamt wertet die Studie 37 Kriterien aus.

Das Ergebnis: SKODA hat die zufriedensten Händlerbetriebe.

Das Ergebnis der renommierten Studie ist beachtlich und erfreulich für den tschechischen Hersteller. SKODA hat demnach tatsächlich die zufriedensten Händlerbetriebe in Deutschland, ermittelt unter allen großen Importmarken. Die tschechische Traditionsmarke erreicht damit zum zweiten Mal in Folge die Topplatzierung.

Die Note ? 2,6

Die Bewertung innerhalb der Studie erfolgte in Schulnoten von 1 bis 6. Der Hersteller SKODA erreichte in diesem Jahr einen Durchschnittswert von 2,6 bei der Gesamtzufriedenheit. Für die wissenschaftliche Umsetzung der Befragungen in der seit 1998 durchgeführten Studie, zeichnet das Institut für Automobilwirtschaft der Hochschule Nürtingen-Geislingen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei