Foto: Skoda Auto Deutschland GmbH

Möglicherweise haben Sie es aus der Tagespresse schon vernommen: In der Schweiz denken die Behörden ernsthaft darüber nach, ob es nicht sinnvoll wäre, die Straßen zu verbreitern, weil die Schweizer Bürger so große SUV-Fans sind. Die Spur dieser Fahrzeuge ist naturgemäß breiter und die Straßen reichen zum bequemen rangieren schlicht nicht mehr aus.

Und auch in Deutschland nimmt die Anzahl der SUV’s stetig zu. Dieses macht sich sodann auch selbstverständlich in den Zahlen der Autobauer bemerkbar.

SKODA hat das millionste SUV vom Band laufen lassen. Ein KAROQ.

Bei SKODA ist das millionste Sport Utility Vehicle der Marke vom Band gelaufen. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein SKODA KAROQ in Emerald-Grün Metallic. Die Erfolgsstory im Bereich der „Straßengeländewagen“ begann im Jahr 2009 mit der Markteinführung des SKODA YETI. Inzwischen gehören die SUV-Modellreihen KODIAQ und KAROQ zu den wichtigsten Wachstumstreibern des Unternehmens und die SUV-Offensive ist integraler Bestandteil der Strategie 2025.

Michael Oeljeklaus, SKODA AUTO Vorstand für Produktion und Logistikhält hierbei fest:

„1.000.000 produzierte SUV sind ein toller Erfolg. Um der wachsenden Nachfrage nach diesem Fahrzeugsegment auch künftig zu entsprechen, treffen wir derzeit die nötigen Maßnahmen. So bauen wir beispielsweise unseren Standort Kvasiny zu einem Kompetenzzentrum für die Fertigung von SUV-Fahrzeugen aus. Außerdem entsteht der SKODA KAROQ seit Anfang des Jahres als einziges Fahrzeug der Marke an zwei tschechischen Standorten unseres Unternehmens“.

Den Grundstein für den Erfolg der SUV-Palette von SKODA legte der 2009 erschienene SKODA YETI.

Emerald-grüner KAROQ in der Ausstattungslinie Ambition ist das Jubiläumsmodell

Das millionste SKODA SUV, ein Emerald-grüner KAROQ in der Ausstattungslinie Ambition, rollte im tschechischen Werk Kvasiny vom Band. Er wurde an das Ehepaar Eike Schröder und Carmela Garbajosa in Spanien ausgeliefert. Für den KAROQ entschied sich Schröder wegen der hohen Verarbeitungsqualität, dem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis und dem umfassenden Angebot an modernen Technologien. Der neue KAROQ ist sein erster SKODA.

Das populäre Kompakt-SUV bietet die markentypisch expressive Formensprache, ein großzügiges Raumangebot, state-of-the-art Assistenzsysteme für Sicherheit und Komfort sowie kraftvolle und effiziente Antriebe.

Eine Million SKODA SUV in Zahlen

(Auslieferungen an Kunden von 2009 bis Mitte Juli 2018):

SKODA YETI         684.500

SKODA KODIAQ       215.700

SKODA KAROQ         87.800

SKODA KAMIQ         12.000

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.