Skoda präsentiert 2021 das 8. Azubi Car unter dem Namen AFRIQ


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
Foto: Skoda Auto Deutschland

Bei der Entwicklung des achten ŠKODA Azubi Cars arbeiten die Berufsschüler dieses Jahr erstmals in der Geschichte des traditionellen Projekts mit ŠKODA Motorsport zusammen und profitieren dabei von der Erfahrung aus 120 Jahren Motorsport. Die Rallye-Version des City-SUV ŠKODA KAMIQ, der zum ersten Mal als Azubi Car dient, erinnert optisch an die Fahrzeuge bei der legendären Rallye Dakar. Die Wurzeln der traditionsreichen Langstreckenrallye liegen in den Wüsten Nord- und Westafrikas.

Aufregend gestaltet und in Handarbeit gefertigt

Die Berufsschüler entwickeln das spektakulär gestaltete und in Handarbeit gefertigte Einzelstück vom ersten Zeichenstrich an selbst. Der AFRIQ ist 4,362 Millimeter lang und verfügt über einen Radstand von 2,649 Millimetern. Mit der Unterstützung von Lehrern an der ŠKODA Berufsschule, Ingenieuren und erfahrenen Mitarbeitern aus den Bereichen Technische Entwicklung, Design und Produktion sowie erstmals auch von ŠKODA Motorsport haben die Auszubildenden viele neue, ungewöhnliche Ideen umgesetzt.

Viel Enthusiasmus und Kreativität der Auszubildenden

Teamleiter Zdeněk Stanke aus der ŠKODA Academy betont:

„Es ist toll zu sehen, mit wie viel Enthusiasmus und Kreativität sich unsere Azubis im Rahmen dieses Projekts engagieren. In Zusammenarbeit mit den Fachlehrern, die unsere Schüler mit hohem persönlichen Einsatz begleiten und mit ihnen akribisch an den Details arbeiten, setzen die Projektteilnehmer jedes Jahr Ideen um, die selbst die Experten überraschen. Die Auszubildenden schaffen es immer wieder, ihrem persönlichen Traumauto einen einzigartigen Charakter zu verleihen.“


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments