Foto: ACV

Die Sicherheit im täglichen Straßenverkehr liegt allen Menschen am Herzen. Um diese Sicherheit zu gewährleisten gehört es, die vielschichtigen Risiken zu analysieren, die täglich im Straßenverkehr lauern. Wir hatten bereits einmal über Risiken berichtet. Ebenfalls in Anlehnung an eine Pressemeldung des ACV, ging es um die Verbesserung der Sicherheit von Senioren im Straßenverkehr. Nun berichtet der ACV vom 55.

Verkehrsgerichtstag in Goslar und dem dortigen Arbeitskreis der sich mit den möglichen Risiken, die von Senioren im Straßenverkehr ausgehen könnten beschäftigt. Hierbei sind erstmals bereits konkrete Maßnahmen genannt worden.

Der Club fordert: Verbindliche Sehtests für Führerscheinbesitzer

Der ACV fordert verpflichtende Sehtests für alle Führerscheinbesitzer, die im Abstand von 15 Jahren an eine Verlängerung des Führerscheins gekoppelt werden. Ab 70 Jahren, sprich im Seniorenalter soll dann die Zeitspanne für den verpflichtenden Sehtest auf mindestens 5 Jahre reduziert werden.

Vermehrte Kontrollen des Handyverbots statt empfindlichere Bußgelder

Der ACV fordert konsequentere Polizeikontrollen gegen Smartphone-Nutzung am Lenker.
„Härtere Strafen halten Autofahrer nicht vom Blick aufs Handy ab“, sagt Wagener, stattdessen fordert der ACV  verstärkte polizeiliche Kontrollen.

Risikoreiches Fahren wird bewusst in Kauf genommen

Ungefähr 64%  aller Autofahrer nutzen ihr Smartphone bzw. Mobiltelefon zumindest hin und wieder am Steuer. Sogar 71% erblicken häufig oder sogar sehr häufig andere Verkehrsteilnehmer, die telefonieren. Diese Zahlen belegen geradezu eine Normalität risikoreichen Verkehrsverhaltens, das von der Mehrheit der Autofahrer kurioserweise selbstkritisch zugegeben wird: 20% fühlen sich bei der eigenen Smartphone-Nutzung „sehr stark“, 40% „stark“ vom Verkehrsgeschehen abgelenkt.

Die Zahlen stammen aus einer Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag des ACV Automobil-Club Verkehr und der Deutschen Verkehrswacht (DVW).


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei