Foto: obs/ADAC

Die Preisschwankungen an den deutschen Tankstellen sind derzeit gering. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt 1,347 € und damit 0,7 Ct mehr als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich im Mittel um 0,1 Ct auf 1,267 € je Liter.



Preisunterschied zwischen den Spritsorten bei 8 Cent

Der Preisunterschied zwischen Benzin und Diesel, der seit Ende Januar um die Spanne von 7 Ct pro Liter pendelte, hat sich auf 8 Ct vergrößert. Dem steht bei der Steuerlast allerdings eine Differenz von rund 22 Ct pro Liter gegenüber.

Stets Preise vergleichen vor dem Tanken hilft sparen und schützt vor Wucher

Der ADAC empfiehlt Autofahrern, vor dem Tanken die Preise zu vergleichen. Wer die teilweise erheblichen Preisunterschiede zwischen verschiedenen Tankstellen und Tageszeiten nutzt, spart bares Geld und stärkt den Wettbewerb zwischen den Anbietern.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei