Foto: Ford Werke

Anzeige

Bewegung bei Ford in Deutschland. Olaf Hansen wird ab dem 1. Januar 2019 neuer Marketing Direktor der Ford-Werke GmbH. Damit verantwortet er alle das Marketing betreffenden strategischen und taktischen Maßnahmen für Ford in Deutschland.

Hansen folgt auf Zillessen, der in den Ruhestand wechselt

Hansen „beerbt“ Reinhard Zillessen, der diesen Bereich seit 2013 geführt hat und nach 30 Jahren, in denen er zahlreiche Management Positionen auf deutscher und europäischer Ebene verantwortet hat, in den Ruhestand gehen wird.

Reinhard Zillessen ist seit 1989 für Ford tätig. In dieser Zeit hat er unter anderem als Brand Manager auf europäischer Ebene wie als Verkaufs- und Service Direktor für den deutschen Markt Verantwortung getragen.

Seit 1999 bei Ford

Olaf Hansen ist bereits seit 1999 für Ford tätig. In dieser Zeit hat er zahlreiche Führungspositionen im Marketing und Service Bereich im In- und Ausland bekleidet. Nach verschiedenen Positionen im Brand Management und im Verkaufs-Außendienst leitete er von 2007 bis 2009 die Werbung und Medienplanung in Deutschland. Nachdem er von 2010 bis 2013 den Service-Außendienst im deutschen Markt führte, war Olaf Hansen anschließend bis 2016 verantwortlich für das Service Marketing im After-Sales Geschäft in der europäischen Ford Service Organisation. Ab 2016 hatte er die Position des Leiters der Marketing Kommunikation Ford Deutschland inne.

Olaf Hansen hat Betriebswirtschaftslehre an der WHU Otto-Beisheim School of Management in Vallendar studiert. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.