Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

CLS Shooting Brake wird eingestellt

CLS die Stilikone unter den Kombis

Das sind aber keine guten Nachrichten, die unsere Blog Redaktion erreichen. Ganz offensichtlich stellt Mercedes seine Kombiversion des sehr gewagten CLS Sportcoupes ein. Der CLS ist ein hochpreisiges Fahrzeug, dass sich sicherlich auch beim Design einige Extravaganzen herausnehmen darf. Nichts weiter hat Mercedes gemacht und ein Fahrzeug geschaffen, dass unbändige Sportlichkeit und Kraft mit mondänem anspruchsvollen und vor allem luxuriösen Design verbindet.

Der CLS Shooting Brake ist nicht wirklich ein vollwertiges Kombifahrzeug, sondern vielmehr eine Stilikone.

Erwartungen in den USA und China blieben unerfüllt

Der CLS Shooting Brake ist in Deutschland ein sehr beliebtes Fahrzeug bei vermögenden Kunden, die gerne ein größeres Fahrzeug für ihr (vieles) Geld fahren wollten. Der Absatz war verhältnismäßig gut auch wenn der CLS Shooting Brake nicht wirklich mehr Raumangebot als das normale Coupé bietet. Darüber hinaus würde vermutlich auch niemand ein Fahrzeug für gut 100.000 Euro mit Frachtgut beladen.

Nun allerdings die Hihobsbotschaft für Fans dieses tollen Autos. Weil der CLS Shooting Brake in den USA verdammt schlecht und in Asien, da vornehmlich in China, so gar nicht lief, hat der Stuttgarter Autobauer Daimler nun die Reißleine gezogen und das Fahrzeug nun eingestellt. In der Zukunft wird der CLS zwar immer wieder neu aufgelegt und an das Markendesign von Mercedes angepasst, einen neuen CLS Shooting Break wird es aber nicht mehr geben.

Einstellung der Produktion beflügelt den Werterhalt

Die Einstellung der Design Ikone hat nun natürlich Folgen für den Werterhalt des Fahrzeugs. Mit der Einstellung der Produktion wird der CLS Shooting Brake zur Ikone. Wer also jetzt Interesse an einem solchen wirklich wunderbaren Fahrzeug hat, der sollte schnell zugreifen.

Foto: Wikimedia CC


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 vote
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments