Maserati 3200 GT als Gebrauchtwagen

Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Maserati 3200 GT als Gebrauchtwagen

Jeder Autofreund hat seinen ganz persönlichen Traumwagen. In der Regel ist der aber nicht oder noch nicht in absehbarer Zeit erschwinglich. Denn: Automobile Legenden haben schließlich fast immer einen hohen Preis. Der Preis ist auch das Merkmal, dass sich über die Lebenszeit eines solchen Fahrzeuges als Kriterium für den Kauf heraus kristallisiert. Der Maserati 3200 GT kostete bei seiner Erscheinung im Jahre 1998 rund 140.000 DM (Deutsche Mark- Ja, so alt ist der schon), bei der Einstellung der Serie im Jahre 2001 kostete ein Exemplar des Fahrzeuges schon rund 10.000 DM mehr.

Der Preis hat sich also über die Produktionszeit geringfügig nach oben korrigiert, was aber auch an den über die Jahre hinzugekommener Ausstattung liegen dürfte. Wer seit damals von einem Maserati träumt, der kann sich diesen Traum vielleicht jetzt erfüllen.

Der Maserati 3200 GT als Gebrauchtwagen.

Der Maserati 3200 GT ist als Gebrauchtwagen derzeit durchaus erschwinglich. Dabei wartet das Auto mit Exklusivität schon deshalb auf, da man ihn nicht an jeder Straßenecke sehen kann. Eine Mobile.de Suche ergibt bundesweit derzeit nur 41 Treffer, was das Fahrzeug als äußerst selten ausweist. Der Preis des Maserati schwankt zwischen 12.000€ für die günstigsten und 26.000€ für die Topmodelle, sprich jene mit neueren Ausstattungsmerkmalen und geringerer Laufleistung. Erschwinglich ? Ja! Aber für ein 18 Jahre altes Auto durchaus zu überdenken.

Die Karosse des 3200er GT

Die Karosse des GT ist auch als Gebrauchtwagen absolut intakt. Berichte über Rost oder schwerwiegende Lackschäden durch Sonneneinstrahlung sind unserer Redaktion nicht bekannt. Auch Maserati, die wir angekauft hatten, waren in der Lackqualität stets ohne Mängel. Nach einer professionellen Lackaufbereitung funkelnten die Autos gar, als seien sie gerade aus dem Autohaus gekommen. Was die Karosse angeht, machen Sie beim Gebrauchtwagen also schon einmal nichts wirklich falsch. Prüfen Sie beim Kauf jedoch, ob es an Unfallstellen, bei denen es zum Lackschaden kam, ob diese ordnungsgemäß versiegelt worden sind. Hier kann es nämlich schnell mal zu Rost kommen.

Wartungsaufwand und Kosten für Reparaturen des 3200 GT

Beim Punkt Wartungsaufwand und Reparaturkosten fängt es bei unserem Gebrauchtwagen der Woche das erste mal an hakelig zu werden.  Zwar sind Ersatzteile für den Maserati 3200 in Deutschland gut und schnell über den Teilehandel und über Vertragswerkstätten zu beziehen, doch sind sie auch entsprechend teuer. Man darf letztlich nicht vergessen, dass es sich bei Maserati um ein Luxusfahrzeug, ähnlich einem Ferrari handelt. Das ist und bleibt teuer, auch bei Gebrauchten. Die vielfältigen Sonderausstattungen sollten beim Ankauf schon funktionieren, die Reparatur dieser Merkmale ist im Nachhinein nämlich nervig und teuer. Wer eine große Inspektion bei Maserati plant, der kann dafür schon einmal rund 3500€ auf die Anschaffungskosten obendrauf rechnen. Nicht gerade billig, aber Exklusivität hat halt ihren Preis. Im Unterhalt kann man pro Jahr ca. 1000€- 1400€ einplanen. Auch das ist nicht günstig für ein 18 Jahre altes Auto.

Resümee

Als Gebrauchtwagen profitiert man beim GT vor allem von Karoserie und Motorisierung. Wer sich beim Kauf etwas Zeit lässt und zu einem gepflegten Exemplar greift, kann viel Freude mit dem Traumauto haben. Risikolos ist der Kauf allerdings nicht. Auch wenn es nicht tröstet: Der kauf eines 18 Jahre alten Autos ist nie ohne Risiko. Bei anderen Fahrzeugen aber ist Instandsetzung nicht so vernichtend teuer.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 vote
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments