Foto: Lidl / Mazda

Funktionale Mobilitätskonzepte für die Stadt sind in diesen modernen Zeiten gewissermaßen von grundlegender Bedeutung. Leider sind sie noch immer nicht überall selbstverständlich. Um die Erfordernisse mitzugestalten und dem Bedürfnis nach innovativen Lösungen zu begegnen, weitet Lidl seine Kooperationen im Bereich Mobilität aus: Unter dem Motto „Dein persönlicher Einkaufswagen“ bringt das Unternehmen ab Anfang September gemeinsam mit „Mazda Carsharing“ und dem Mobilitätsdienstleister „Choice“ ein stationsbasiertes Carsharing-Modell auf ausgewählte Lidl-Parkplätze und damit direkt zu den Kunden. Die Zusammenarbeit startet mit einem Test in Nordrhein-Westfalen, bei dem erste Erfahrungswerte gesammelt werden.

Per App buchen und mit dem Mazda losfahren  

Testweise erstmal an 50 Filialen sind je drei Parkplätze für die Carsharing-Flotte von Mazda reserviert. Kunden von „Mazda Carsharing“ können die Fahrzeuge jederzeit ganz bequem über die mobile App des Anbieters buchen, an der Station auf dem Lidl-Parkplatz abholen und an derselben Station wieder zurückgeben. Das Carsharing-Angebot von Mazda ist darüber hinaus Teil des „Flinkster“-Netzwerks der Deutschen Bahn. So können auch „Flinkster“-Kunden die Fahrzeuge auf den Lidl-Parkplätzen über ihre App reservieren und ausleihen.

„Wir möchten unseren Kunden innovative und nachhaltige Mobilitätskonzepte näher bringen, die jeder schnell und einfach nutzen kann“, erläutert Wolf Tiedemann, Geschäftsleiter Zentrale Dienste bei Lidl Deutschland. „Mit dem neuen Carsharing-Konzept sind wir nah an den Kunden und bieten ihnen damit eine unkomplizierte Möglichkeit, alternative Mobilitätslösungen in ihrem Alltag auszuprobieren.“

Stefan Kampa, Senior Manager Retail, Fleet & Mobility bei Mazda, ergänzt:

„Durch die Kooperation mit Lidl und die Präsenz unserer Carsharing-Fahrzeuge auf den Lidl-Parkplätzen erreichen wir neue potenzielle Kunden und machen sie auf unser Angebot aufmerksam.“

Das passende Mazda-Fahrzeug für alle Anlässe

Insgesamt stehen auf den Lidl-Parkplätzen 150 Fahrzeuge für die Nutzung zur Verfügung. Angeboten werden verschiedene Mazda-Modelle vom CX-3 Crossover-SUV bis zum MX-5 Roadster, sodass die Nutzer für jeden Anlass den richtigen Wagen wählen können. Die Fahrzeuge entsprechen dem neuesten Stand der Technik und sind mit besonders effizienten Benzinmotoren ausgestattet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.