Licht geht nicht mehr aus. Peugeot 307cc

Eine neue (alte) Leidensgeschichte haben wir von Autoankauf Online in den letzten Tagen für Sie als Leserinnen und Leser unseres Blogs von den fehlergebeutelten Peugeot Besitzern zu berichten. Nachdem unser Artikel zur Peugeot Fehlermeldung „Abgassystem defekt“, viel beachtet wurde, möchten wir heute ein Problem vorstellen, dass häufig von Vertragswerkstätten verwendet wird, um Ihnen das Geld nur so aus der Tasche ziehen.

Problem: Standlicht im Peugeot geht nicht mehr aus.

Viele Besitzer eines Peugeot älterer Baujahre, speziell bei den 307er Reihen auch den CC-Modellen 206cc, berichten, insofern sie Besitzer von der damals weiträumig als Serienausstattung verbauten Lichtautomatik sind, Probleme mit der Funktionsfähigkeit. Es besteht die Problematik, dass völlig unvermittelt plötzlich das Standlicht beim Abstellen des Motors nicht mehr ausgeht. Im Vorfeld macht sich der Fehler darüber hinaus bemerkbar, dass die Lichtautomatik nicht mehr zwischen hell und dunkel unterscheidet und egal ob bei Sonnenschein oder tiefster Nacht der Peugeot schlicht die Scheinwerfer einschaltet.

Ist man dann an seinem Ziel angekommen und schaltet den Motor aus, erlöschen zwar die Scheinwerfer, aber die Birnen des Standlichtes bleiben an. Manchmal macht sich der „Pieper“ bemerkbar, wenn man die Tür öffnet, manchmal aber auch nicht. Die Problematik ist unberechenbar und schwierig reproduzierbar, denn manchmal tritt sie auf, manchmal aber auch nicht. Offensichtlich ein Elektronikproblem, dass von feinsten elektronischen Gegebenheiten abhängig ist.

Das schafft Abhilfe, wenn das Standlicht beim Peugeot 307 nicht mehr ausgeht.

Ein Blick in die einschlägigen Peugeot Foren schafft Einblick, dass Probleme mit der Lichtautomatik bei Peugeot keine Seltenheit sind, sondern die Regel. Während viele den Austausch einer teuren Steuereinheit (COM) im Bereich des Lenkrades empfehlen, ist der Fehler aber manchmal durch ein Reset der Board-Elektronik behoben. Dieses ist unter anderem dadurch möglich, dass die Autobatterie vom Wagen abgeklemmt wird und das Fahrzeug über mehrere Stunden ohne Stromversorgung bleibt.

Wird die Board-Elektronik dann wieder mit Strom versorgt, hat sich der Fehler nicht selten erst einmal verflüchtigt. Bringt man den Wagen in die Peugeotwerkstatt, wir in 99% der Fälle auf diesen Tipp verzichtet, sondern die Steuereinheit COM getauscht, die unter anderem auch den Regensensor, die Spracheingabe und sonstige Automatismen am Peugeot regelt. Kostenpunkt: Rund 460 Euro. Autoankauf Online Kunden berichten von unterschiedlichen Preisen. Ein stolzer Preis für wenig Funktion. Es reiht sich damit eine weitere Problematik in die Standartproblematiken von Peugeot. Im Grunde ein unerträgliches Trauerspiel.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei