Ford Mustang Sportwagen

Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
Ford Mustang Sportwagen
Foto: Ford Deutschland

Bereits zwei Mal hintereinanander ist der Ford Mustang der meistverkaufte Sportwagen der Welt. Das ikonische „Pony Car“ behielt überdies im 6. aufeinander folgenden Jahr seinen Titel als meistverkauftes Sportcoupé.

Marktforschungsinstitut IHS Markit1 liefert Datengrundlage

Gemäß dem Marktforschungsinstitut IHS Markit1 wurden im Jahr 2020 weltweit insgesamt 80.577 Exemplare des Ford Mustang verkauft. Dieser Umsatz macht 15,1 % des Sportcoupé-Marktes aus, im Vorjahr waren es 14,8 %. Vor allem Performance-Varianten wie der Ford Mustang Bullitt sorgten für das gute Verkaufsergebnis.

Trotz Pandemie ein Verkaufserfolg

„In einem Jahr, das aufgrund der Corona-Pandemie eine Herausforderung für die gesamte Automobilindustrie war, hat der Ford Mustang einen exzellenten Verkaufserfolg verzeichnet und seinen Anteil im globalen Sportwagensegment sogar noch erhöhen können“.

Die Verkäufe des Ford Mustang Bullitt und der Shelby-Varianten, die unter anderem in den USA angeboten werden, stiegen 2020 um 52,7 % gegenüber dem Vorjahr, wie aus internen Daten von Ford hervorgeht. Seinen Titel als meistverkaufter Sportwagen verteidigte der Ford Mustang außerdem in mehreren europäischen Märkten. Nach unternehmenseigenen Angaben stieg der Absatz 2020 in Ungarn um 68,8 % gegenüber 2019. Auch in den Niederlanden (38,5 %), Dänemark (12,5 %), Tschechien (5,6 %) und Österreich (4 %) stieg die Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr.

Im Jahr 2020 verkaufte Ford in Europa rund 7000 Exemplare des Ford Mustang. Damit summiert sich der Absatz seit der Markteinführung 2014 auf fast 60.000 verkaufte Einheiten. Weltweit sind die Vereinigten Staaten der stärkste Markt und sorgen für rund drei Viertel der globalen Verkaufszahlen.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments