Euro NCAP: Fünf Sterne für den SEAT Ateca

Neuentwicklungen sagt der Autofreund immer gern eine gewisse Anfälligkeit bei der Konstruktion des Fahrzeuges nach. Dieses Vorurteil kann bei Seat derzeit ins Reich der Sagen verbannt werden. Zumindest was die Sicherheit ihrer Neuentwicklung Seat Ateca angeht. Der SEAT Ateca hat nämlich beim Euro NCAP Test kürzlich die höchste Punktzahl erhalten. Der erste Geländewagen in der Historie des spanischen Herstellers präsentierte sich mit einem hohen Maß an Sicherheit für die Passagiere und wurde dafür mit herausragenden 5 Sternen ausgezeichnet. So erhielt der Ateca in allen Kategorien des Euro NCAP Tests exzellente Klassifizierungsergebnisse.

Effiziente Fahrassistenzsysteme

Besondere Beachtung wurde den Aspekten Sicherheit für Erwachsene und Kinder sowie die Fußgängererkennung und Fahrerassistenzsysteme geschenkt.
Alles samt Sicherheitselemente, die früher nur Oberklassen SUV vorbehalten waren. Und für eine Erstauflage ein beeindruckendes Ergebnis.
Der Erfolg des SEAT Ateca im Testprogramm ist vor allem auf die verbesserten Seriensicherheitssysteme zurückzuführen, die sich als besonders wirksam erwiesen. Der Ateca wurde in Barcelona entworfen und entwickelt, und nutzt das Fahrerassistenzsystem Front Assist, inklusive der City-Notbremsfunktion mit Fußgängererkennung, die seit 2016 vom Euro NCAP getestet wird. Das Sicherheitsprogramm bewertet darüber hinaus den Spurhalteassistenten, der in der gesamten SEAT Ateca Modelreihe erhältlich ist.

Üppige Sicherheitsausstattung

Zusatzmerkmale wie Abblend- und Fernlichtassistenten, Blind Spot Detection, Rear Traffic Alert, Verkehrszeichenerkennung, 360°-Grad Kamera mit Rückansicht, Müdigkeitserkenner, Geschwindigkeitsregeler und den visuellen Rücksitz-Anschnallgurt Reminder runden das Sicherheits-Angebot des neuen SUV‘s ab.
Alles in allem ein gelungener Einstieg in die SUV Gilde.

Es bleibt dem Hersteller zu gönnen, dass er das Fahrzeug auch verkauft, denn der Wettbewerb ist stark und breitgefächert. Vielleicht ist einiges über den Preis möglich, aber gerade auch in Deutschland ist das eher nebensächlich, wenn es um emotionale Fahrzeuge geht.

Bild: SEAT Deutschland GmbH/Vistadiferent


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei