Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
Foto:: „obs/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft/H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH“

Die Berufsgenossenschaft BG Bau reagiert, nachdem vor allem im vergangenen Jahr viele Einzelhandels- und Discouterketten einen Abbiegeassistenten in ihre Liefer-LKW nachgerüstet hatten, nun auch mit in Form einer Förderungsmöglichkeit für Betriebe der Bauwirtschaft.

Allein im Jahr 2019 ereigneten sich im Bereich der Bauwirtschaft 6.811 Arbeits- und Wegeunfälle im Straßenverkehr – 33 davon verliefen tödlich. In den zehn Jahren zwischen 2010 bis 2019 registrierte die BG BAU insgesamt 401 berufsbedingte Unfälle im Straßenverkehr mit tödlichem Ausgang, darunter immer wieder schwerste Unfälle mit nach rechts abbiegenden Nutzfahrzeugen und Lkws. „Die beträchtliche Anzahl von Unfalltoten und Verletzten und die damit oft einhergehenden erheblichen psychischen Belastungen der Fahrer von Lkws und anderen Nutzfahrzeugen sind nicht akzeptabel. Tödliche Unfälle beim Abbiegen sind vermeidbar“, betont Bernhard Arenz.

BG BAU unterstützt Mitgliedsbetriebe bei der Anschaffung von Abbiege-Assistenzsystemen.

Deshalb unterstützt die BG BAU Mitgliedsbetriebe, die den Straßen- und Baustellenverkehr durch die Anschaffung von Abbiege-Assistenzsystemen für ihre Nutzfahrzeuge sicherer machen wollen. Unternehmen, die ihre Fahrzeuge mit Abbiege-Assistenzsystemen ausstatten, können daher die finanzielle Förderung bei der BG BAU in Form von Arbeitsschutzprämien beantragen. Mit solchen Prämien unterstützt die BG BAU Unternehmen finanziell bei der Anschaffung von Produkten oder Techniken, die den Arbeitsschutz auf besondere Weise fördern. www.bgbau.de/praemien


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
5 2 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments