So liebe Autofahrer, es ist vorbei mit Flaute auf der Autobahn. Zum kommenden verlängerten Wochenende wird es wieder voller auf Deutschlands Autobahnen.

Wochenende geht für viele schon am Mittwoch los!

Für viele beginnt das Wochenende bereits am Mittwochnachmittag, 29. Mai. Der bundesweite Feiertag Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 30. Mai, lockt viele Deutsche besonders bei schönem Wetter auf die Autobahnen, etwa um ein paar schöne Tage im Grünen zu erleben.

Richtig Naherholung und an den Küsten wird es eng.

Einige zieht es in die Naherholungsgebiete, an die Küste und in den Süden. Am Sonntag, 2. Juni, strömen alle Kurzurlauber und Ausflügler wieder heim. Weitgehend staufrei kommt durch, wer am Freitag oder Samstag unterwegs ist. Reisende sollten sich vor Fahrtantritt beim ADAC über die Straßenbauarbeiten auf den Autobahnen informieren.

Rund 500 Baustellen im Land stören massiv.

Nicht wenige der mehr als 500 Baustellen werden zum Nadelöhr des Ausflugsverkehrs. Auf der Inntalautobahn A 93 finden am Mittwoch und Freitag Lkw-Blockabfertigungen statt, die sich auch auf den PKW-Verkehr auswirken.

Die größten Stautrecken:

  •   Fernstraßen von und zur Küste
  •   Großräume Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München
  •   A 1 Köln – Bremen – Hamburg – Lübeck
  •   A 2 Berlin – Hannover – Dortmund
  •   A 1/A 3/A 4 Kölner Ring
  •   A 3 Köln – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – Passau
  •   A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Chemnitz – Dresden
  •   A 5 Hattenbacher Dreieck – Darmstadt – Karlsruhe – Basel
  •   A 6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  •   A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Füssen/Reutte
  •   A 7 Hamburg – Flensburg
  •   A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  •   A 9 München – Nürnberg – Berlin
  •   A 10 Berliner Ring
  •   A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  •   A 95 /B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
  •   A 99 Umfahrung München

Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei