Foto: ACV

Im Rennen um den Werbeetat des ACV Automobil-Club Verkehr hat sich die Werbeagentur BUTTER. aus Düsseldorf durchgesetzt. Die Agentur ist ab sofort neue Leitagentur des Automobil-Club Verkehr.

BUTTER. verantwortet damit zukünftig die Werbung und die Kommunikation des ACV in allen Medien. Ziel der ersten gemeinsamen Kampagne ist es, die Marke und ihre Angebote einer breiteren Zielgruppe in der Automobilwelt bekannt zu machen.

Werbefokus soll auf Onlinevideos und Werbemittelgestaltung gelegt werden.

Den Schwerpunkt bilden hierbei die digitalen Kanäle – mit dem Fokus auf Bewegtbild – und Werbemittel für den Point of Sale.
Anlaufen soll die Kampagne im Herbst dieses Jahres.

Die Marketingleiterin des ACV, Helen Pichler, sagte zur Werbetat-Vergabe:

„BUTTER. hat uns mit einer sehr klaren aber auch sehr kreativen Idee überzeugt, die wir bestens in alle Kanäle übertragen können. Die Idee ist auf den ersten Blick etwas verrückt, zahlt aber voll auf unsere Zielsetzung ein.“

Phillip Böndel, verantwortlicher Geschäftsführer Beratung, ergänzt:

„Wir freuen uns, mit dem ACV nicht nur eine tolle und ausbaufähige Marke gewonnen zu haben, sondern auch einen Kunden, der Lust auf mutige und ungewöhnliche Kommunikation hat.“

BUTTER. eine der besten Agenturen im Ruhrgebiet

BUTTER. ist eine inhabergeführte, unabhängige Kreativagentur an den Standorten Düsseldorf und Berlin. 1995 von Werner Butter gegründet, entwickelt die Agentur heute mit über 100 Mitarbeitern Kommunikationslösungen für ihre Kunden über Mediengrenzen hinweg. BUTTER. steht für Kommunikation mit gesundem Menschenverstand und klare, kluge Kampagnen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.