Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

A.T.U. wird 30

Wir Autofahrer kennen den Klassiker. Kurz vor einer wichtigen Reise oder einer beruflichen Fahrt stirbt nach dem langen Winter eine Scheinwerferlampe ab. Was ist zu tun? Der Weg zum Vertragshändler ist in der Regel nicht ohne Termin möglich und ein solcher ist aller Wahrscheinlichkeit nicht noch am gleichen Tag zu bekommen.

Der Weg zur Tankstelle wäre möglich, aber er ist kostenintensiv und für Laien eine Herausforderung, zumal die Scheinwerferbirne selbstständig eingebaut werden muss. Nicht jedem ist dies möglich. Und auch nicht jeder hat dafür Zeit. Eine Lücke für ein Geschäftsmodell das eine Firma in Aschaffenburg ausnutzte und ein Unternehmen formte, dass heut ein Deutschland so ziemlich jeder Autofahrer kennt.

Auto Teile Unger – eine Erfolgsgeschichte, die 1986 startete.

Am 12. März 1986 eröffnete die erste A.T.U-Filiale, welche die oben aufgeführte Nachfrage bedienen sollte. Die Idee: Ein Autoteile und Zubehör Shop und eine Werkstatt für alle Automarken und alles unter einem Dach. Inzwischen hat sich die Idee, die sich einst im Aschaffenburger Industriegebiet ausgründete zu einem Unternehmen mit 609 Filialen und insgesamt rund 10.000 Mitarbeitern entwickelt.

Das Unternehmen erwirtschaftet heute rund 1 Mrd. Umsatz.
Das Kerngeschäft um Reparaturen und Zubehör wurde dabei kontinuierlich um neue Dienstleistungen und Produkte erweitert. Und auch zum 30-jährigen Jubiläum ist das Unternehmen mit seiner Entwicklung noch lange nicht am Ende.

A.T.U blickt auf eine erfolgreiche Firmengeschichte zurück

a-t-u-2

Ganz egal, ob Glühlampen, Fußmatten oder Sicherungen: Bereits in der ersten A.T.U-Filiale bekam der Kunde Teile und Zubehör für alle gängigen Automarken, der Einbau für unkundige Laien erfolgte direkt vor Ort. Diese Idee kam so gut an, dass noch im Gründungsjahr gleich zwölf weitere Filialen eröffnet werden konnten. Daraufhin erfolgte eine stets dynamische Unternehmensentwicklung. Im Jahre 1992 wurde die bereits die hundertste Filiale eröffnet. A.T.U ist heute im deutschsprachigen Raum nahezu flächendeckend vertreten und erreicht als Marke und Dienstleister Millionen Autofahrer.

„Mit der Verbindung von Shop und Werkstatt hat A.T.U vor 30 Jahren erfolgreich eine neue Idee auf die Straße gebracht“, so Jörn Werner, Vorsitzender der A.T.U-Geschäftsführung. „Seit drei Jahrzehnten ist A.T.U mit der Kompetenz als größter markenunabhängiger Servicepartner am Puls der Automobilgeschichte, um den Kunden mit Dienstleistungen rund um das Thema Mobilität das Optimum bieten zu können. Und dies ist auch weiterhin unser Anspruch.“

Von der Werkstatt zu einem der größten Onlineshops im Kfz-Bereich

a-t-u-3

A.T.U ging in seiner Geschichte beständig auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse ein und hat das Kerngeschäft rund um Autoreparaturen kontinuierlich weiterentwickelt. Von Autoglas-Service über Lackreparaturen bis hin zur Reparaturkostenversicherung wurden die Dienstleistungen stetig erweitert und angepasst. Der direkte Bezug bei den Herstellern führt zu günstigen Preisen. Zwei moderne Logistikzentren garantieren, dass die rund 140.000 Artikel aus dem A.T.U-Sortiment immer schnellstmöglich beim Kunden ankommen. Auch der Onlineshop hat sich inzwischen zu einem der Bedeutendsten im KFZ-Bereich entwickelt.

E-Mobilität erhält Einzug in die Filialen

Die moderne Mobilität bringt neue Produkte mit sich. A.T.U rückt deshalb mit verschiedenen Maßnahmen an die neuen Mobilitätsanforderungen heran.
Ab Mai wird es in allen Filialen E-Bikes sowie einen Rundumservice für diese Fahrzeuge geben. Darüber hinaus sollen bestehende Prozesse weiter optimiert werden, um den Kunden ein möglichst unkompliziertes und bequemes Einkaufs- und Serviceerlebnis bieten zu können.

„Durch Investitionen in Technik, Ausrüstung und Weiterbildung stärken wir die Werkstätten und die Servicekraft weiter, um die Weichen auf Zukunft zu stellen“, so Jörn Werner. „Denn gemeinsam mit unseren zufriedenen Kunden möchten wir den ‚Youngtimer‘ A.T.U erfolgreich in die nächsten 30 Jahre steuern.“

Fotos: A.T.U.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments