Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Verkehrstote im Mai

Traurige Statistik

Es ist wieder soweit, das Statistische Bundesamt stellt wieder die aktuellen Unfallzahlen ins Netz und weist dabei wie immer auch die Todesfälle im deutschen Straßenverkehr aus. Leider haben sich, wie es in den Frühjahrs und Sommermonaten meistens der Fall ist, mehr Unfälle mit tödlichem Ausgang ereignet.

Mehr Verkehrstote im Mai 2016

Im Mai diesen Jahres starben in Deutschland bei Verkehrsunfällen nach vorläufigen statistischen Ergebnissen genau 324 Menschen. Das sind absolut betrachtet genau zwölf Verkehrstote mehr als es die Statistik im Mai des vergangenen Jahres 2015 auswies. Prozentual ist das eine Steigerung von 3,8 Prozentpunkten. Auch die Anzahl der Verletzten gegenüber dem Vorjahresmonat stieg deutlich an. Hier konnte eine Steigerung von 8,0 Prozent auf rund 37 000 Verletzte im Straßenverkehr ermittelt werden. Acht Prozent sind dabei eine

1176 Menschen starben von Januar bis Mai 2016

Von Januar bis Mai 2016 verloren 1 176 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben, das waren 75 Personen weniger als in den ersten fünf Monaten des Jahres 2015. Die Zahl der Verletzten dagegen stieg in diesem Zeitraum um 0,5 % auf rund 144 100.

Insgesamt erfasste die Polizei in den ersten fünf Monaten 2016 rund 1,01 Millionen Verkehrsunfälle, das entsprach einer Zunahme um 2,4 Prozent gegenüber Januar bis Mai 2015. Davon waren rund 111 200 Unfälle mit Personenschaden was einer Steigerung von + 0,4 Prozentpunkten entspricht und 902 800 Unfälle mit ausschließlichem Sachschaden was wiederum einer Steigerung von + 2,7 Prozentpunkten entspricht.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei