Zurzeit berichten verschiedene BMW-Fahrer von einem defekten Turbolader bei ihrem 3er BMW 320d aus dem Baujahre 2001 bei einer Fahrleistung von knapp 90.000 Kilometern. Der Defekt wurde nach dem Auslesen der Motorkontrollleuchte festgestellt, sodass nun nach einer optimalen Lösung gesucht wird.

Symptome eines defekten Turboladers beim 3er BMW 320d

Die folgenden Symptome eines defekten Turboladers kann zum einen eine starke Rauchentwicklung sein. Der Rauch trägt überwiegend einen unangenehmen Geruch mit sich und entwickelt einen hellen bräunliche Rauch. Zum anderen lässt die Motorleistung des 3er BMW 320d nach und der Ladedruck des Turboladers kann stark ansteigen. Dies sind jedoch lediglich Anzeichen für einen defekten Turbolader. Natürlich können diese Symptome ebenso auf andere Defekte Ihres 3er BMW 320d hinweisen.

Geringe Möglichkeit auf Kulanz bei BMW

Sofern Sie sich als BMW-Fahrer mit ihrem 3er BMW 320d noch in einem Garantiezeitraum befinden, sollten Sie natürlich ihre Fachwerkstatt aufsuchen. In vielen Fällen, ist jedoch der 3er BMW 320d zu alt, um noch auf eine Garantieleistung zu bestehen. In geringen Einzelfällen können Sie als BMW-Fahrer einen Antrag auf Kulanz stellen, allerdings wird dieser nicht immer akzeptiert.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei