Defekter Fahrersitz im BMW Z3


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Viele BMW Fahrer beschweren sich über einen defekten Fahrersitz bei ihrem BMW Z3. Der Fahrersitz lässt sich weder in der Höhe noch nach vorne oder hinten verschieben. Sofern der Fahrer keine passende Körpergröße hat, kann die Fahrt mit einem defekten Fahrersitz im BMW Z3 sehr ungemütlich werden.

Defekt zwischen den Kohlestiften beim BMW Z3

Ein defekter Fahrer- oder Beifahrersitz kann unterschiedliche Ursachen haben. Viele BMW Fahrer sind der Meinung diesen Defekt erst mit dem Ausbau des Sitzes und Motor beheben zu können. Andere wiederum glauben, dass der Schlag mit einem Hammer auf den Stellmotor den Defekt beheben soll. Dieser Schlag soll den Kontakt zu den Kohlestiften wiederherstellen. Jedoch kann es sich auch um einen defekten Schalter handeln, der die Informationen zum verstellen des Sitzes nicht verarbeiten kann.

Behebung durch Schlag auf den Z3er Stellmotor?

Falls der defekte Fahrersitz ihres BMW Z3 während der Garantielaufzeit auftritt, sollte der Defekt in einer Fachwerkstatt behoben werden. Der Schlag auf den Stellmotor ist eine weitere Möglichkeit, um eine eigene Reparatur vorzunehmen. Allerdings gibt es jedoch für diese Methode keine Garantie.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments