Defekte Tankanzeige im Audi A6

Zurzeit berichten viele Audifahrer von einer defekten Tankanzeige bei ihrem Audi A6. Während des Tankens wurde das Zündschloss angelassen, sodass die Tankanzeige seit diesem Moment steht’s auf Null steht. Zudem wird bei jedem Neustart die Information: „Bitte tanken!“ angezeigt. Der Defekt ist bei Audi leider keine Seltenheit und verunsichert die Audifahrer des Audi A6 zunehmend.

Fehlerbehebung durch Reset des FIS beim Audi A6

Der Defekt sollte in den meisten Fällen durch ein Reset des FIS behoben sein. Oftmals reicht jedoch bereits ein längerer Stillstand des Audi A6, sodass sich der Bordcomputer neu programmieren kann und sich die defekte Tankanzeige aktualisiert. Sofern die analoge und die digitale Tankanzeige defekt sein sollte, kann der Defekt am Füllstandgeber liegen. Dieser kann natürlich in einer Fachwerkstatt ausgetauscht werden. Allerdings kann der Austausch des Füllstangebers teuer werden, da der gesamte Tank ausgebaut und erneut eingebaut werden muss.

Vorsicht vor zu hohen Kosten

Sofern sich Ihr Audi A6 noch in der Garantielaufzeit befindet, sollten Sie auf einen Austausch des Füllstangebers bestehen. Andernfalls suchen Sie sich eine renommierte Fachwerkstatt und lassen Sie sich einen Kostenvoranschlag geben, bevor die Kosten unnötig in die Höhe steig


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments