Defekte Servolenkung beim Alfa Romeo Mito

Seit kurzem berichten vermehrt Alfa Romeo-Fahrer von einer defekten Servolenkung bei ihrem Alfa Romeo Mito. Die defekte Servolenkung soll vermehrt das Baujahr 2009 betreffen. Die Servolenkung geht mal beim Einschalten des Alfa Romeo Mitos aus oder während des Schaltens von dem ersten in den Rückwärtsgang.

Defekte Servolenkung  im Alfa Romeo Mito kann Unfälle hervorrufen

Der Ausfall einer Servolenkung ist nicht zu Unterschätzen. Natürlich dient die Servolenkung als Unterstützung des Lenkens. Jedoch kann der plötzliche Ausfall den Alfa Romeo-Fahrer erschrecken und besonders in Kurven kann es zu Unfällen kommen. Obwohl die Servolenkung im Alfa Romeo Mito lediglich elektrisch und nicht hydraulisch ist, kann sich der Alfa Romeo-Fahrer erschrecken und im falschen Moment panisch reagieren.

Die genaue Ursache der defekten Servolenkung ist noch nicht bekannt. Alfa Romeo-Fahrer berichten von dem Austausch der gesamten Lenkung, der Batterie oder das Überprüfen der Kontakte. Obwohl fasst die gesamte Elektronik, die mit der Servolenkung in Verbindung steht, überprüft wurde, ist der Defekt weiterhin vorhanden.

Fachwerkstätten spielen Defekt am Alfa Romeo Mito herunter

Sofern Sie sich in der Garantielaufzeit befinden, sollten Sie schnellst möglich in eine Fachwerksatt begeben und dringend auf eine umfangreiche Reparatur und Untersuchung bestehen.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
5 1 vote
Artikel Bewerten
Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments