Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Seit geraumer Zeit berichten vermehrt Skoda-Fahrer von einer defekten Klimatronic in ihrem Skoda Roomster aus dem Baujahr 2009. Das Gebläse des Skoda Roomster funktionierte an einigen Tagen und an anderen mal wieder nicht, sodass die Skoda-Fahrer sich über die defekte Klimatronic und das Gebläse in den verschiedensten Foren beschweren.

Steuergerät im Skoda Roomster verschweißt

Zunächst liegt der Verdacht nah, dass das defekte Gebläse und die defekte Klimatronic die Ursache an einer defekten Steuerung liegt. Nachdem dieses in vielen Fällen jedoch ausgetauscht wurde, berichten Skoda-Fahrer weiterhin von einem wiederauftauchenden Defekt der Klimatronic. Sofern sie handwerklich begabt sind, können Sie versuchen die Steuerung der Klimatronic eigenständig auszubauen, dies gestaltet sich jedoch sehr schwierig, da die Schalttafel im Handschuhfach verschweißt ist.

In diesem Fall muss die gesamte Schalttafel ausgebaut werden, um schließlich zum Gebläse zu gelangen und dies ausbauen zu können. Sofern das Steuergerät nicht defekt ist, müssen Sie lediglich den Gebläsemotor ausbauen. Die kosten liegen, sollten Sie einige eigene Bestellung aufgeben, hier zwischen 70€ und 130€.

Garantiezeitraum des Skoda Roomster nutzen

Gesetz den Fall Sie befinden sich mit ihrem Skoda Roomster noch in einem Garantiezeitraum, sollten Sie den eigenständigen Ausbau des Gebläsemotors eine Fachwerkstatt machen lassen. Sollten Sie mit dem Ausbau des Gebläsemotors einen größeren Schaden verursachen, kann ihnen ihre Fachwerkstatt eine Reparatur auf Garantieleistung verweigern.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei