Defekte Klimaanlage beim Daewoo Kalos

Derzeit berichten einige Daewoo-Fahrer von einer defekten Klimaanlage während der Winterzeit bei ihrem Daewoo Kalos aus dem Baujahr 2003.

Klimaanlage im Daewoo Kalos vorhanden?

Zunächst sollten Sie als Daewoo-Fahrer überprüfen, ob Ihr Daewoo Kalos über eine Klimaanlage verfügt. In vielen Fällen gibt es nämlich durchaus den passenden Knopf mit dem Klimaanlagesymbol inklusive Beleuchtung. Allerdings ist keine Klimaanlage eingebaut, sodass der Knopf täuschen kann. Darüber hinaus schaltet sich die Klimaanlage automatisch ab, sobald diese unter einem hohen Druck steht. Dies kann durch einen Kälteverlust oder zu niedrigen Temperaturen hervorgerufen werden. Zudem berichten diverse Daewoo-Fahrer von einer verstärkten Motordrehzahl, sobald die Klimaanlage eingeschaltet wird. Im schlimmsten Fall ist der Klimakompressor defekt, sodass dieser ausgetauscht werden muss.

Garantiezeitraum nutzen

Sofern Sie sich mit ihrem Daewoo Kalos noch in einem Garantiezeitraum befinden, sollten Sie als Daewoo-Fahrer eine Fachwerkstatt aufsuchen. Lassen Sie sich bitte nicht mit einer Aussage vertrösten, dass der Ausfall der Klimaanlage im Winter normal sei, sofern Ihre Klimaanlage ganzjährig funktionieren sollte.


Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments