Derzeit berichten verschiedene Dacia-Fahrer von einer defekten Hupe bei Ihrem Dacia Sandero. Zunächst ist der Defekt den Dacia-Fahrer nicht aufgefallen, da eine Hupe nur im Notfall genutzt wird. Allerdings konnten sich die Dacia-Fahrer im Ernstfall nicht auf Ihre Hupe verlassen, weil sie keinen Ton von sich gab.

Garantiezeitraum verfällt bei eigenen Reparaturen

Ganz zu Beginn sollten Sie, sofern sich Ihr Dacia Sandero noch in einem Garantiezeitraum befindet, eine Fachwerkstatt Ihres Vertrauens aufsuchen und die Fehlermeldung auslesen lassen. Zudem können Sie Ihren Dacia Sandero in einem Garantiefall reparieren lassen.

Hierfür sollte jedoch auch Ihre Fachwerkstatt den Defekt der Hupe kennen. Bedenken Sie jedoch, dass eigene versuchte Reparaturen von den Fachwerkstätten erkannt werden und Ihnen in den meisten Fällen der Garantiefall entzogen werden kann.

Austausch des Lenkstockhalters beim Dacia Sandero

Gesetz den Fall Sie sind selbst handwerklich begabt und möchten die Hupe bei Ihrem Dacia Sandero eigenständig reparieren, können Sie zunächst einmal sämtliche Kabelstränge der Hupe überprüfen. In vielen Fällen kann hier ein Kabelbruch vorliegen, der von Ihrer Seite aus fachmännisch repariert werden muss. Zudem kann der Defekt am Lenkstockschalter liegen.

Hierbei liegt das Kabel in der Nähe des Lichtschalters, sodass es sich während des ein- und ausschalten des Lichtes jedes Mal mit dreht. In diesem Fall bricht das Kabel auf lange Zeit an der Lötstelle. Dieser Defekt ist den Dacia-Händler durch aus bekannt, sodass Sie diesen Defekt Ihrem Fachhändler weiterleiten können. Oftmals reicht ein bloßer Austausch des Lenkstockhalters, sodass er sich nicht mehr mit dem Licht mitbewegen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei