Defekte Hupe beim Dacia Duster

Derzeit berichten viele Dacia-Fahrer von einer defekten Hupe bei ihrem Dacia Duster. Obwohl man die Hupe nur in den äußersten Notfällen benutzen sollte, ist der Defekt ärgerlich und sollte schnellst möglich behoben werden.

Eigenständige Reparatur beim Dacia Duster

Dacia-Fahrer berichten, dass viele Fachwerkstätte ihre Dacia-Kunden vertrösten und sie wieder nach Hause geschickt werden. Somit haben sich einige Fahrer des Dacia Duster mit ihrem Auto auseinandergesetzt, um den Defekt selbstständig zu reparieren. Oftmals handelt es sich um ein defektes Kabel, dass den Stromverlauf zur Hupe unterbindet. Dieses Kabel muss nun lokalisiert und ausgetauscht werden. Falls Sie eine eigenständige Reparatur ihrer Hupe vornehmen sollten die zum einen den Lenkstockhebel überprüfen, da vermutlich dort das defekte Kabel zu finden ist. Und zum anderen unterstütz Sie folgende Anleitung zur Reparatur und Austausch des Lenkstockhebels. Zudem sollten Sie das lose Kabel, das den Stromverlauf unterbrochen hat, festlöten. Sobald Sie alles wieder verschraubt haben, sollte die Hupe bei Ihrem Dacia Duster wieder funktionieren.

Während Garantielaufzeit auf eine Reparatur bestehen  

Sofern Sie sich als Dacia-Fahrer nicht trauen, die Hupe eigenständig zu reparieren, sollten Sie sich unter keinen Umständen von Ihrer Fachwerkstatt vertrösten lassen. Möglicherweise weißen Sie den Mechaniker auf den Defekt hin und berichten von Erfahrungsberichten. Sofern Sie sich noch in einer Garantielaufzeit befinden, sollten Sie zumindest auf eine kostenlose Reparatur bestehen.

[AsSense-A]

Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen.
Jetzt unverbindlich anfragen!
0 0 votes
Artikel Bewerten
Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments